Rundbrief abonnieren

Title icon 1 Stipendien



  • 21. November, 20:48 Uhr Stellen > Stipendien

    PhD memberships for the International PhD Programme "Literary and Cultural Studies" (IPP)

    The International PhD Programme "Literary and Cultural Studies" (IPP) at Justus Liebig University Giessen offers a three-year structured PhD programme with an excellent research environment and i…

    mehr

    Stadt: Gießen | Disziplinen: Medien-/Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft | Sprachen: Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Französisch

    Beitrag von: . Academics.de | Redaktion: Ursula Winter

  • 21. November, 20:58 Uhr Stellen > Stipendien

    Promotionsstipendien International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC)

    Das im Rahmen der Exzellenzinitiative zwischen 2006 und 2019 von der DFG geförderte <i>International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC)</i> der Justus-Liebig-Universität Gießen biete…

    mehr

    Stadt: Gießen | Disziplinen: Fachdidaktik, Medien-/Kulturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft | Sprachen: Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Französisch

    Beitrag von: . Academics.de | Redaktion: Ursula Winter

  • 03. Dezember, 09:18 Uhr Stellen > Stipendien

    Hermann Paul Scholarship in Linguistics 2020

    An der Hermann Paul School of Linguistics (Basel – Freiburg) ist frühestens zum 1. August 2020 und spätestens zum 1. September 2020 ein Promotionsstipendium an der Universität Basel zu besetzen….

    mehr

    Stadt: Basel | Disziplinen: Sprachwissenschaft | Sprachen: Spanisch, Italienisch, Französisch

    Beitrag von: Philipp Dankel | Redaktion: Robert Hesselbach

  • 25. Januar, 12:34 Uhr Stellen > Stipendien

    Ulderup-Prae Doc-Stipendium

    Am Romanischen Seminar der Universität Freiburg sind zum 01.04.2020 ein bis zwei Prae-Doc-Stipendien von 1.000,00 Euro monatlich für drei Monate und maximal ein Semester zu vergeben.
    Die Ausschrei…

    mehr

    Stadt: Freiburg im Breisgau | Disziplinen: Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft | Sprachen: Spanisch, Italienisch, Französisch

    Beitrag von: Tatjana Ferl | Redaktion: Redaktion romanistik.de