Rundbrief abonnieren

Aktuelle Meldungen



CfA: Revista iMex: Narrativa criminal en(tre) México y la Argentina

En lo que va del siglo XXI, presenciamos nuevas expansiones en la producción y circulación internacional de narrativas criminales de ficción. Este fenómeno no ha pasado inadvertido en el ámbito aca...

Disziplinen: Medien-/Kulturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft | Sprachen: Spanisch

Beitrag von: Yasmin Temelli | Redaktion: Redaktion romanistik.de



CfP: Leopardi–Tage 2021 «O natura, o natura» - Leopardis Dichten und Denken der Natur

h2. *Leopardi–Tage 2021* Tagung der Deutschen Leopardi-Gesellschaft am Romanischen Seminar der Universität Heidelberg – *9.-11. Dezember 2021* «O natura, o natura» - Leopardis Dichten und Denken ...

Stadt: Heidelberg | Disziplinen: Literaturwissenschaft | Sprachen: Italienisch

Beitrag von: Chiara Savoldelli | Redaktion: Christoph Behrens


Call for papers: Dreams and the Animal Kingdom in Culture and Aesthetic Media

*Call for papers: Dreams and the Animal Kingdom in Culture and Aesthetic Media 23-25 September 2021 Saarland University, Saarbrücken (Germany)* *International and Interdisciplinary Confere...

Stadt: Saarbrücken | Disziplinen: Medien-/Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft | Sprachen: Sprachübergreifend

Beitrag von: Sarah Klement | Redaktion: Robert Hesselbach


Sektion am Romanistentag Augsburg 2021 "Populärmusik aus der Romania für Europa"

Christoph Oliver Mayer (HU Berlin/TU Dresden) / Paula Rebecca Schreiber (Univ. Trento) christoph.mayer@tu-dresden.de/paula.schreiber@unitn.it *Populärmusik aus der Romania für Europa? – Histori...

Stadt: Augsburg | Disziplinen: Sprachpraxis, Fachdidaktik, Medien-/Kulturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft | Sprachen: Spanisch, Rumänisch, Portugiesisch, Katalanisch, Italienisch, Französisch

Beitrag von: Christoph Mayer | Redaktion: Robert Hesselbach


CfP: Forschungstag 'francophonies', Innsbruck, 07.-08.05.2021

Seit vielen Jahren organisiert das Frankophone Forschungsseminar der Universität Leipzig (FFSL) den Forschungstag „Frankreich und Frankophonie“. Das Institut für Romanistik der Universität Innsbruc...

Stadt: Innsbruck | Disziplinen: Medien-/Kulturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft | Sprachen: Französisch

Beitrag von: Julia Pröll | Redaktion: Robert Hesselbach


CfP: Romanistentag 2021, Sektion "Digital, global, transdisziplinär: Impulse für eine transdisziplinäre digitale Romanistik"

h4. Konzeption der Sektion: AG Digitale Romanistik h4. Sektionsleitung: Jan Rohden (rohden@maxweberstiftung.de), Nanette Rißler-Pipka (rissler-pipka@sub.uni-goettingen.de), José Calvo Tello (cal...

Stadt: Augsburg | Disziplinen: Sprachpraxis, Fachdidaktik, Medien-/Kulturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft | Sprachen: Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Französisch

Beitrag von: Jan Rohden | Redaktion: Christoph Behrens


CfP Sprachwissenschaftliche Sektion „Neue theoretische Perspektiven der Sprachkontaktforschung“ (Romanistentag 2021, Augsburg)

Sektionsleitung: Sandra Ellena (Würzburg), Stefanie Goldschmitt (Würzburg), Esme Winter-Froemel (Würzburg) Kontakte zwischen Sprachen und Varietäten sind im vielsprachigen Europa allgegenwärtig....

Stadt: Augsburg | Disziplinen: Sprachwissenschaft | Sprachen: Sprachübergreifend

Beitrag von: Esme Winter-Froemel | Redaktion: Robert Hesselbach


CfP Sprachwissenschaftliche Sektion "Bewegungsverben im Sprachwandel – Grammatik, Lexikon, Diskurs" (Romanistentag 2021, Augsburg)

BEWEGUNG und RAUM zählen zu den grundlegenden sensomotorischen Erfahrungen und stellen zentrale Komponenten der menschlichen Kognition dar. Der Ausdruck von realer und fiktiver Bewegung ist Teil un...

Stadt: Augsburg | Disziplinen: Sprachwissenschaft | Sprachen: Sprachübergreifend, Spanisch, Rumänisch, Portugiesisch, Okzitanisch, Katalanisch, Italienisch, Französisch

Beitrag von: Katrin Pfadenhauer | Redaktion: Robert Hesselbach


CfP: Sektion auf dem Romanistentag 2021 in Augsburg: „Remettre l’auteur à sa place.“ Neue Figuren von Autorschaft in der Gegenwartsliteratur der Romania

Die Frage nach dem Verhältnis von Autor*in und Werk hat in jüngster Zeit verstärkt mediale Beachtung gefunden: Nachdem die aus (post-)strukturalistischer Perspektive vorgebrachte Verabschiedung d...

Stadt: Augsburg | Disziplinen: Literaturwissenschaft | Sprachen: Sprachübergreifend

Beitrag von: Jan Knobloch | Redaktion: Redaktion romanistik.de


Sektion beim Romanistentag in Augsburg 2021: Europäische Ästhetik(en). Körperbilder in Kunst und Literatur zwischen europäischem Kanon und regionalen Heterodoxien (13.-17. Jahrhundert)

*Europäische Ästhetik(en). Körperbilder in Kunst und Literatur zwischen europäischem Kanon und regionalen Heterodoxien (13.-17. Jahrhundert)* In seinen wegweisenden Arbeiten zur _Respublica lit...

Stadt: Augsburg | Disziplinen: Medien-/Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft | Sprachen: Spanisch, Rumänisch, Portugiesisch, Italienisch, Französisch

Beitrag von: Sofina Dembruk | Redaktion: Robert Hesselbach


CfP Was ist unzuverlässiges Erzählen? (Un)zuverlässigkeit - (Selbst)referentialität - (De)naturalisierungsstrategien (Romanistentag Augsburg, 2021)

h2. Was ist unzuverlässiges Erzählen? (Un)zuverlässigkeit - (Selbst)referentialität - (De)naturalisierungsstrategien Innerhalb der Erzählforschung nimmt die Thematik des unzuverlässigen Erzählen...

Stadt: Augsburg | Disziplinen: Literaturwissenschaft

Beitrag von: Sarah Burnautzki | Redaktion: Christoph Behrens


CfP: Sektion beim Augsburger Romanistentag "Entgrenzte Konstruktionsgrammatik. Von der Grammatik zum discourse genre und zurück"

Das theoretische Paradigma der Konstruktionsgrammatik erfreut sich in den letzten Jahren be-kanntlich auch in der romanischen Sprachwissenschaft wachsender Beliebtheit (vgl. z.B. die Sammelbände in...

Stadt: Augsburg | Disziplinen: Sprachwissenschaft | Sprachen: Spanisch, Italienisch, Französisch

Beitrag von: Felix Tacke | Redaktion: Felix Tacke