Title icon 5 Forschung

Sie finden hier Neuerscheinungen aus der Romanistik: Dissertationen, Habilitationsschriften, Monographien, Sammelbände und die Inhaltverzeichnisse aktueller romanistischer Fachzeitschriften.


  Sortierung: Jahr | Titel | Erstellungsdatum
Eberhard Gärtner, Axel Schönberger (Hg.): Über die Entwicklung der Terminologie der spanischen Grammatikographie. Frankfurt am Main 2003.
Dietrich Briesemeister, Axel Schönberger (Hg.): Imperium Minervae. Studien zur brasilianischen, iberischen und mosambikanischen Literatur. Frankfurt am Main 2003.
Lendemains. Dossier: Pascal Quignard: la danse et les langues. 34/136 (2010)
Axel Schönberger: Priscians Darstellung der lateinischen Pronomina. Lateinischer Text und kommentierte deutsche Übersetzung des 12. und 13. Buches der Institutiones Grammaticae. Frankfurt am Main 2009.
Sybille Große, Axel Schönberger, Cornelia Döll, Christine Hundt (Hg.): Ex oriente lux. Festschrift für Eberhard Gärtner zu seinem 60. Geburtstag. Frankfurt am Main 2002.
Dietrich Briesemeister, Axel Schönberger (Hg.): De litteris Neolatinis in America Meridionali, Portugallia, Hispania, Italia cultis. Frankfurt am Main 2002.
Rolf Kemmler, Barbara Schäfer-Prieß, Axel Schönberger (Hg.): Estudos de história da gramaticografia e lexicografia portuguesas. Frankfurt am Main 2002.
Axel Schönberger, Werner Thielemann (Hg.): Neuere Studien zur lusitanistischen Sprachwissenschaft. Frankfurt am Main 2001.
Erhard Engler, Axel Schönberger (Hg.): Studien zur brasilianischen und portugiesischen Literatur. Frankfurt am Main 2001.
Trivium. Soziologie der Konventionen / Sociologie des conventions. 3/5 (2010)
Eberhard Gärtner, Christine Hundt, Axel Schönberger (Hg.): Estudos de gramática portuguesa (III). Frankfurt am Main 2000.
Eberhard Gärtner, Christine Hundt, Axel Schönberger (Hg.): Estudos de sociolingüística brasileira e portuguesa. Frankfurt am Main 2000.
Eberhard Gärtner, Christine Hundt, Axel Schönberger (Hg.): Estudos de lingüística textual do português. Frankfurt am Main 2000.
Eberhard Gärtner, Christine Hundt, Axel Schönberger (Hg.): Estudos de geolingüística do português americano. Frankfurt am Main 2000.
Sybille Große, Axel Schönberger (Hg.): Dulce et decorum est philologiam colere. Festschrift für Dietrich Briesemeister zu seinem 65. Geburtstag. Berlin 1999.
Annette Endruschat, Axel Schönberger (Hg.): Neue Beiträge zur portugiesischen Sprachwissenschaft. Frankfurt am Main 1999.
Dietrich Briesemeister, Axel Schönberger (Hg.): Von José Saramago, António Lobo Antunes, Fiama Hasse Pais Brandão und dem "Sexameron". Zur Literatur der neunziger Jahre in Portugal und Brasilien. Frankfurt am Main 1999.
Eberhard Gärtner, Christine Hundt, Axel Schönberger (Hg.): Estudos de história da língua portuguesa. Frankfurt am Main 1999.
Eberhard Gärtner, Christine Hundt, Axel Schönberger (Hg.): Estudos sobre o ensino da língua portuguesa. Frankfurt am Main 1999.
Gerhard Schönberger: Mosambikanische Literatur portugiesischer Sprache. Entstehung und Probleme einer Nationalliteratur. Frankfurt am Main 2002.
Fernand Hörner, Ursula Link-Heer, Ursula Hennigfeld (Hg.): Literarische Gendertheorie. Eros und Gesellschaft bei Proust und Colette. Bielefeld 2006.
Wolfgang Asholt, Ottmar Ette (Hg.): Literaturwissenschaft als Lebenswissenschaft. Programm – Projekte – Perspektiven. Tübingen 2010.
Fernand Hörner: Die Behauptung des Dandys. Eine Archäologie. Bielefeld 2008.
Rolf G. Renner, Fernand Hörner (Hg.): Deutsch-französische Berührungs- und Wendepunkte. 20 Jahre Forschung, Lehre und öffentlicher Dialog am Frankreich-Zentrum. Freiburg 2009.
Susanne Grammatzki, Christine Lienau, Andre Lukoschek, Emilia Merino Claros, Esther Scheidecker, Bettina Unger, Fernand Hörner (Hg.): Trennstrich oder Brückenschlag? Über-Setzen als literarisches und linguistisches Phänomen. Beiträge des 20. Forums Junge Romanistik. Bonn 2009.