Title icon 5 Forschung

Sie finden hier Neuerscheinungen aus der Romanistik: Dissertationen, Habilitationsschriften, Monographien, Sammelbände und die Inhaltverzeichnisse aktueller romanistischer Fachzeitschriften.


  Sortierung: Jahr | Titel | Erstellungsdatum
Kurt Spang: El arte de la literatura. Otra teoría de la literatura. Pamplona 2009.
TEXTO! - TEXTES ET CUTURES. (numéro coordonné par Christophe Gerard). XV/1 (2010)
Olivier Moliner: Frankreichs Regionalsprachen im Parlament. Von der 'Pétition pour les langues provinciales' 1870 zur 'Loi Deixonne' 1951. Wien 2010.
GIGA Focus Lateinamerika. Lateinamerikas Nahostpolitik zwischen Israel und Iran. II/3 (2010)
Journal of Politics in Latin America. I/3 (2009)
GIGA Focus Lateinamerika. Rechtsruck in Chile: Beginn einer neuen politischen Ära?. II/2 (2010)
GIGA Focus Lateinamerika. Lateinamerikas Wirtschaft 2010 auf Erholungskurs. II/1 (2010)
Anne Brüske: Das weibliche Subjekt in der Krise. Anthropologische Semantik in Laclos' "Liaisons dangereuses". Heidelberg 2010.
Miguel de Cervantes Saavedra: Don Quixote de la Mancha. Faksimile-Nachdruck des Editio-Princeps-Exemplars (1605). Mit einem Nachwort hrsg. von Enrique Rodrigues-Moura. 2009.
Volker Jaeckel: Von Alterität, Anthropophagie und Missionierung. Der Einfluss der Jesuiten auf die kulturelle Identität Brasiliens in der Kolonialzeit (1549-1711). Stuttgart 2007.
Volker Jaeckel: Von Madrid in den Himmel. Die literarische Gestaltung der Großstadterfahrung im spanischen Roman des 20. Jahrhunderts (am Beispiel Madrids). München 2007.
Horst F. Müller: Studien und Miszellen zu Henri Barbusse und seiner Rezeption in Deutschland. Frankfurt am Main et al. 2010.
Ruben Nicotera: Diccionario de abreviaturas, acrónimos y siglas de la lengua española. 2010.
PhiN. Philologie im Netz. 14/52 (2010)
Vox Romanica. 68/68 (2009)
HiN - Internationale Zeitschrift für Humboldt-Studien. Sonderbd. 2: Humboldt und Hispano-Amerika - Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. / Humboldt e Hispano-América - Pasado, Presente y Futuro. XI/20 (2010)
Ulrich Pfeil (Hg.): Football et identité en France et en Allemagne. Villeneuve d’Ascq 2010.
Annette Endruschat, Martina Emsel (Hg.): Metáforas en la traducción. München 2010.
Vera Toro, Sabine Schlickers, Ana Luengo (Hg.): La obsesión del yo. La auto(r)ficción en la literatura española y latinoamericana. Madrid / Frankfurt am Main 2010.
Henning Hufnagel: Ein Stück von jeder Wissenschaft. Gattungshybridisierung, Argumentation und Erkenntnis in Giordano Brunos italienischen Dialogen. Stuttgart 2009.
Marcus Bär: Förderung von Mehrsprachigkeit und Lernkompetenz. Fallstudien zu Interkomprehensionsunterricht mit Schülern der Klassen 8 bis 10. Tübingen 2009.
Barbara Ventarola: Kairos und Seelenheil. Textspiele der Entzeitlichung in Francesco Petrarcas Canzoniere. Stuttgart 2008.
Jochen Strathmann: Spanisch durch EuroComprehension. Multimediale Spracherwerbsprozesse im Fremdsprachenunterricht. Aachen 2010.
Birgit Wagner, Daniel Winkler (Hg.): Nuovo Cinema Italia. Der italienische Film meldet sich zurück. Wien, Köln, Weimar 2010.
Eugenio Coseriu: Linguagem e Discurso. Curitiba 2010.