Title icon 5 Forschung

Sie finden hier Neuerscheinungen aus der Romanistik: Dissertationen, Habilitationsschriften, Monographien, Sammelbände und die Inhaltverzeichnisse aktueller romanistischer Fachzeitschriften.


  Sortierung: Jahr | Titel | Erstellungsdatum
Claudia Jünke: Erinnerung - Mythos - Medialität. Der Spanische Bürgerkrieg im aktuellen Roman und Spielfilm in Spanien. Berlin 2012.
Becker, Anja, Mohr, Jan (Hg.): Alterität als Leitkonzept für historisches Interpretieren. Berlin 2012.
Frank Lestringant: Die Erfindung des Raums. Kartographie, Fiktion und Alterität in der Literatur der Renaissance. Bielefeld 2012.
Liliana Gómez, Walter van Herck (Hg.): The Sacred in the City. London 2012.
PhiN 60/2012. 2012/60 (2012)
Thomas Gilbhard: Vicos Denkbild. Studien zur 'Dipintura' der Scienza Nuova und der Lehre vom Ingenium. Berlin 2012.
Günter Berghaus: International Futurism 1945-2009. A Bibliographic Handbook. Berlin 2012.
International Yearbook of Futurism Studies. Futurism in Eastern and Central Europe. 1/1 (2011)
Germanica. Péripéties du snobisme. 2011/49 (2012)
Ralph Winter: Generation als Strategie. Zwei Autorengruppen im literarischen Feld der 1920er Jahre. Ein deutsch-französischer Vergleich. Göttingen 2012.
Karin Peters, Angela Oster (Hg.): Jenseits der Zeichen. Roland Barthes und die Widerspenstigkeit des Realen. Paderborn 2012.
Ottmar Ette, Ottmar Ette: TransArea. Eine literarische Globalisierungsgeschichte. Berlin, Boston 2012.
Antonio Gramsci: Literatur und Kultur. Herausgegeben im Auftrag des Instituts für kritische Theorie von Ingo Lauggas. 2012.
Walburga Huelk, Gregor Schuhen (Hg.): Haussmann und die Folgen. Vom Boulevard zur Boulevardisierung. Tübingen 2012.
Martin Huber, Christine Lubkoll, Steffen Martus (Hg.): Literarische Räume. Architekturen - Ordnungen - Medien. Berlin 2012.
Annette Hoffmann, Gerhard Wolf (Hg.): Jerusalem as Narrative Space. Erzählraum Jerusalem. Amsterdam 2012.
Anne Kraume, Ottmar Ette, Gesine Mueller, Werner Mackenbach (Hg.): El Caribe como paradigma. Convivencias y coincidencias históricas, culturales y estéticas. Un simposio transareal. Berlin 2012.
Michael Rössner, Heidemarie Uhl (Hg.): Renaissance der Authentizität?. Über die neue Sehnsucht nach dem Ursprünglichen. Bielefeld 2012.
Alexander Kuba: Anziehender Schrecken. Das Denkbild des Heiligen im anthropologischen und ästhetischen Diskurs der Moderne. Paderborn 2012.
Verena Schmöller: Was wäre, wenn ... im Film. Spielfilme mit alternativen Handlungsverläufen. Marburg 2012.
Zeitschrift für Katalanistik / Revista d'Estudis Catalans (ZfK). 25/1 (2012)
Manuel Casado, Ruth Fine, Carlos Mata (Hg.): Jerusalén y Toledo. Historias de dos ciudades. Madrid, Frankfurt 2012.
Vanessa Kayling: Die Rezeption und Modifikation des platonischen Erosbegriffs in der römischen Antike, in der Spätantike und im französischen Mittelalter unter Berücksichtigung der arabischen Tradition. Bonn 2012.
PhiN (Philologie im Netz) 61. 2012/61 (2012)
Frank Leinen (Hg.): México 2010. Kultur in Bewegung - Mythen auf dem Prüfstand. Düsseldorf 2012.