Title icon 5 Forschung

Sie finden hier Neuerscheinungen aus der Romanistik: Dissertationen, Habilitationsschriften, Monographien, Sammelbände und die Inhaltverzeichnisse aktueller romanistischer Fachzeitschriften.


  Sortierung: Jahr | Titel | Erstellungsdatum
Daniela Pirazzini, Tommaso Detti, Francesca Santulli (Hg.): Übersetzen als Verhandlung. Frankfurt am Main u.a. 2012.
Boris Roman Gibhardt: Das Auge der Sprache. Ornament und Lineatur bei Marcel Proust. Berlin, München, Paris 2011.
PhiN - Philologie im Netz . 2011/58 (2011)
Janine Berns, Haike Jacobs, Tobias Scheer (Hg.): Romance Languages and Linguistic Theory 2009. Amsterdam 2011.
Wolfgang Dahmen, Günter Holtus, Johannes Kramer, Michael Metzeltin, Wolfgang Schweickard, Otto Winkelmann (Hg.): Romanistik und Angewandte Linguistik. Romanistisches Kolloquium XXIII. Tübingen 2011.
Kristin Reinke: Kontinuität, Erosion und Innovation des Italienischen im Migrationskontext. Das Beispiel Montreal (Kanada). Frankfurt am Main u.a. 2011.
Julia Pröll, Peter J. Holzer, Ulla Ratheiser, Manfred Kienpointner (Hg.): An den Grenzen der Sprache. Kommunikation von Unsagbarem im Kulturkontakt. Innsbruck 2011.
Jens Lüdtke: La formación de palabras en las lenguas románicas. Su semántica en diacronía y sincronía. México 2011.
Pierangelo Berrettoni, Margherita Versari (Hg.): Studi di storia del pensiero linguistico. (Edoardo Vineis). Bologna 2011.
Moritz Burgmann, Ingrid Horch, Philipp Burdy (Hg.): Scripta manent. Festschrift für Heinz JürgenWolf. Frankfurt a. M. 2011.
Moritz Burgmann, Philipp Burdy: Schriftenverzeichnis Heinz Jürgen Wolfs 1995–2010. 2011.
Thomas Stehl (Hg.): Sprachen in mobilisierten Kulturen. Aspekte der Migrationslinguistik. Potsdam 2011.
Francisco Abad Nebot: Presentación de la semántica. Madrid 2011.
Amandine Denimal, Arouna Diabaté, Michèle Verdelhan-Bourgade (Hg.): Manuels et altérités dans l'espace méditerranéen. Enjeux institutionnels et linguistiques. Paris 2011.
Julia Herschensohn (Hg.): Romance Linguistics 2010. Amsterdam 2011.
Franck Neveu: Dictionnaire des sciences du langage. Paris 2011.
Joëlle Ducos (Hg.): Sciences et langues au Moyen Âge/Wissenschaften und Sprachen im Mittelalter. Actes de l’Atelier franco-allemand, Paris 27–30 janvier 2009. Heidelberg 2011.
Jürgen Baurmann, Eva Neuland (Hg.): Jugendliche als Akteure. Sprachliche und kulturelle Aneignungs- und Ausdrucksformen von Kindern und Jugendlichen. Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien 2011.
Melinda Veggian: Die Mehrdimensionalität des Begriffs Mehrsprachigkeit in Natur- und Ingenieurwissenschaften. Frankfurt am Main 2011.
Romanische Forschungen. 123/2 (2011)
Romanische Forschungen. 123/3 (2011)
Romanische Forschungen. 123/4 (2011)
Annette Endruschat, Vera Ferreira (Hg.): Sprachdokumentation und Korpuslinguistik. Forschungsstand und Anwendung. München 2011.
Raymund Wilhelm, Miriam Wittum, Federica De Monte: Tradizioni testuali e tradizioni linguistiche nella 'Margarita lombarda'. Heidelberg 2011.
Zeitschrift für Katalanistik / Revista d'Estudis Catalans (ZfK). 24/1 (2011)