Noch nicht eingetragen?

Angemeldete Nutzer:innen können ein persönliches Profil anlegen, Meldungen eintragen und Projekte oder Publikationen der Fachgemeinschaft präsentieren.

Registrieren

Rundbrief abonnieren

Hinweise

Bei Fragen zur Nutzung von romanistik.de können Sie die Nutzungshinweise konsultieren.

Gerne können Sie sich auch per Email mit Fragen an uns wenden: hilfe@romanistik.de.

Meldungen, die von Februar 2010 bis Februar 2014 erschienen sind, sind im Archiv abgelegt.

Neueste laufende Projekte

Neueste Publikationen

Aktuelle Meldungen

BMBF-Verbundprojekt „Lost in Archives“ wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d) (E 13 TV-G-U, 65%-Teilzeit)

Stellen > Wissenschaftliche Stellen 18. Juli 2024, 15:19 Uhr

Das BMBF-Verbundprojekt „Lost in Archives“ (Förderlinie „Innovative Frauen im Fokus“) sucht nach unsichtbaren und vergessenen Frauen, die im 18. und im frühen 19. Jahrhundert in männlich dominierten Bereichen (Theater, Literaturkritik, Militärliteratur) tätig waren. Am Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft ist ab dem 01.10.2024 im Arbeitsbereich Literaturkritik (Leitun...

Stadt: Frankfurt am Main | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Medien-/Kulturwissenschaft | Sprachen: Französisch, Sprachübergreifend

Beitrag von: Marília Jöhnk | Redaktion: Robert Hesselbach


CfP: 'Novellierungen' der Novellistik. Exemplarische Affekt-Erzählungen in der Romania, 1550-1650

Veranstaltungen > Tagungsausschreibungen 17. Juli 2024, 20:07 Uhr

Forschungskolloquium an der Universität Paderborn, 5. – 6. Dezember 2024 Die Romania des 16. und 17. Jahrhunderts prägen fundamentale Konflikte und Krisen – Reformation und Gegenreformation, die Auseinandersetzungen mit dem Osmanischen Reich, der Prozess der Verhofung u.v.m. – sowie hiermit verbundene emotionshistorische Transformationen, deren bekannteste Ausprägungen in der veränderten Beicht...

Stadt: Paderborn | Disziplinen: Literaturwissenschaft | Sprachen: Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch, Sprachübergreifend

Beitrag von: Hendrik Schlieper | Redaktion: Robert Hesselbach


XIV Congreso internacional y virtual liLETRAd 2025

Veranstaltungen > Sonstige Veranstaltungen 16. Juli 2024, 06:51 Uhr

Bienvenidos al Congreso Internacional de Lenguas, Literatura y Traducción 2025, un evento que reúne a expertos, académicos, profesionales y entusiastas del ámbito lingüístico, traductológico y literario desde hace una década. Este año, nos sumergimos en el apasionante tema «Retos y avances lingüísticos, traductológicos y literarios en la Era Digital», un espacio donde exploraremos cómo las tecn...

Stadt: San Luis, Argentina | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Übersetzungswissenschaft | Sprachen: Französisch, Italienisch, Katalanisch, Okzitanisch, Portugiesisch, Rumänisch, Sprachübergreifend

Beitrag von: Carmen Castro | Redaktion: Robert Hesselbach


Colloque international "Femmes et canon littéraire à l'ère de la multimodalité" (Université de Bourgogne - Dijon)

Veranstaltungen > Tagungsausschreibungen 16. Juli 2024, 06:49 Uhr

« Femmes et canon littéraire à l’ère de la multimodalité » Colloque international organisé les 7 et 8 novembre 2024 à la Maison des Sciences de l’Homme de Dijon Prolongation du délai de soumission des propositions de communication jusqu’au 15 août 2024 Le colloque « Femmes et canon littéraire à l’ère de la multimodalité », qui se tiendra à l’Université de Bourgogne à Dijon les 7 et 8 novembre 2...

Stadt: Dijon | Disziplinen: Literaturwissenschaft | Sprachen: Französisch

Beitrag von: Véronique Porra | Redaktion: Robert Hesselbach



Ausschreibung "Master di II livello in Didattica dell'italiano lingua non materna"

Mitteilungen > Studium 15. Juli 2024, 17:59 Uhr

Aktuell und noch bis 30. September 2024, 13:00 Uhr besteht die Möglichkeit, sich für den MA-Studiengang Master di II livello in Didattica dell’italiano lingua non materna. Insegnamento dell’italiano per il lavoro e per lo studio an der Università per Stranieri di Perugia zu bewerben.

Stadt: Perugia | Disziplinen: Fachdidaktik | Sprachen: Italienisch

Beitrag von: Ludwig Fesenmeier | Redaktion: Robert Hesselbach


Vortragsreihe 2024-2025: Genderlinguistik pluriperspektivisch: Deutschland – Frankreich – Luxemburg / Recherches linguistiques sur le genre : perspectives croisées Allemagne – France – Luxembourg

Veranstaltungen > Sonstige Veranstaltungen 15. Juli 2024, 17:58 Uhr

Die vom Germanopôle lorrain (Axe scientifique 1 der MSH Lorraine) organisierte Vortragsreihe soll Forscher*innen, Expert*innen dazu anregen, über aktuelle Forschungsthemen und -fragestellungen im Bereich der GENDERLINGUISTIK aus einer kontrastiven, dreisprachigen Perspektive mit einem besonderen Fokus auf die drei Grenzländer Deutschland, Frankreich und Luxemburg zu diskutieren. Dem Rahmenthema...

Stadt: Nancy | Disziplinen: Sprachwissenschaft | Sprachen: Französisch, Deutsch

Beitrag von: Hélène Vinckel-Roisin | Redaktion: Robert Hesselbach


Verwaltungsmitarbeiter*in für deutsch-französische Studiengangkoordination (w/m/d) am Frankreich-Zentrum der Uni Freiburg

Stellen > Nichtwissenschaftliche Stellen 12. Juli 2024, 14:38 Uhr

Das Frankreich-Zentrum sucht zum 1. Oktober 2024 eine*n Verwaltungsmitarbeiter*in für deutsch-französische Studiengangkoordination (w/m/d). Das Frankreich-Zentrum ist eine zentrale Einrichtung der Universität Freiburg, die im Bereich der Ausbildung, Forschung und Vermittlung von frankreichbezogenen Informationen tätig ist. Als Teil unseres Verwaltungsteams sind Sie während des Studienjahres 20...

Stadt: Freiburg | Disziplinen: Weitere Teilbereiche, Wirtschaftswissenschaften | Sprachen: Französisch, Deutsch

Beitrag von: Barbara Schmitz | Redaktion: Robert Hesselbach


Appel à communications - Journée d’études : « Les récits des rencontres sportives France-Italie, un outil de connaissance de l’autre ? » (CELIS, Université Clermont Auvergne)

Mitteilungen > CfA - Artikelausschreibung 12. Juli 2024, 14:36 Uhr

Chère Madame, Cher Monsieur, Nous avons le plaisir de vous adresser l’appel à communications de la journée d’études : « Les récits des rencontres sportives France-Italie, un outil de connaissance de l’autre ? » organisée par le Centre de Recherches sur les Littératures et la Sociopoétique (CELIS, UR 4280) de l’Université Clermont Auvergne le mercredi 2 avril 2025 à la Maison des Sciences de l’H...

Stadt: Clermont-Ferrand | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Medien-/Kulturwissenschaft | Sprachen: Französisch, Italienisch, Sprachübergreifend

Beitrag von: Nicole Cucit | Redaktion: Robert Hesselbach


Régis Jauffret, les pouvoirs de la fiction, Colloque de Cerisy, 10. August bis 16. August 2024

Veranstaltungen > Tagungsprogramme 11. Juli 2024, 17:40 Uhr

Es handelt sich um die erste große, Régis Jauffret (geb. 1955) gewidmete Tagung, der bislang mehr als 30 Romane und Erzählungsbände (Prix Femina 2005 für Asiles des fous) veröffentlicht hat. Jauffret steht für eine Literatur des “Malaise” und der Grausamkeit, die sich der heutigen sozialen Realität widmet, zugleich aber formal und stilistisch immer wieder experimeniert. Tagungsprogramm: https:...

Disziplinen: Literaturwissenschaft | Sprachen: Französisch

Beitrag von: Wolfgang Asholt | Redaktion: Robert Hesselbach


Penser la lecture. L'herméneutique littéraire dans un horizon élargi, colloque de Cerisy, 24. - 30. Juli 2024, Direction : M. Covindassamy, Ch. König, D. Wellbery

Veranstaltungen > Tagungsprogramme 11. Juli 2024, 17:39 Uhr

Davon ausgehend, dass die Lektüre eine wesentliche menschliche Aktivität darstellt, will die in Kooperation mit dem “University of Chicago Center and Research Institute” in Paris geplante Tagung “Penser la lecture” grundlegende hermeneutische Fragen diskutieren, wie: Wie ist angemessen zu lesen? Wie ist die Angemessenheit einer Interpretaton zu denken? Welche Imaginations-Kraft bildet ihre Vora...

Stadt: Paris | Disziplinen: Literaturwissenschaft | Sprachen: Französisch

Beitrag von: Wolfgang Asholt | Redaktion: Robert Hesselbach


Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Post-) Doktorandin / Doktorand (w/m/d) in Teilzeit (30 Stunden pro Woche) im Bereich Französische und Frankophone Kultur- und Literaturwissenschaft

Stellen > Wissenschaftliche Stellen 11. Juli 2024, 16:25 Uhr

Stellenausschreibung der Universität Regensburg | Nummer 24.178 Die Universität Regensburg ist mit über 20.000 Studierenden eine innovative und interdisziplinär ausgerichtete Campus-Universität mit vielseitigen und hochrenommierten Forschungsaktivitäten und einem breiten und attraktiven Studienangebot für junge Menschen aus dem In- und Ausland. Der Lehrstuhl für Spanische und Französische Kultu...

Stadt: Regensburg | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Medien-/Kulturwissenschaft | Sprachen: Französisch

Beitrag von: Christine Lessle | Redaktion: Robert Hesselbach


Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Post-) Doktorandin / Doktorand in Teilzeit (30 Stunden pro Woche) im Bereich der Spanischen und Lateinamerikanischen Kultur- und Literaturwissenschaft

Stellen > Wissenschaftliche Stellen 11. Juli 2024, 16:24 Uhr

Stellenausschreibung der Universität Regensburg | Nummer 24.179 Die Universität Regensburg ist mit über 20.000 Studierenden eine innovative und interdisziplinär ausgerichtete Campus-Universität mit vielseitigen und hochrenommierten Forschungsaktivitäten und einem breiten und attraktiven Studienangebot für junge Menschen aus dem In- und Ausland. Der Lehrstuhl für Spanische und Französische Kultu...

Stadt: Regensburg | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Medien-/Kulturwissenschaft | Sprachen: Spanisch

Beitrag von: Christine Lessle | Redaktion: Robert Hesselbach


CfP - Literaturas afrodescendientes y afromigratorias en la Península Ibérica

Veranstaltungen > Tagungsausschreibungen 11. Juli 2024, 16:23 Uhr

CfP – Literaturas afrodescendientes y afromigratorias en la Península Ibérica Panel 30 del 12º Congreso Ibérico de Estudios Africanos (CIEA): Respuestas africanas al dilema decolonial, Barcelona, 29-31 de enero de 2025 Lenguas: portugués y español. Este panel propone una exploración de los imaginarios africanos y afrodescendientes en la Península Ibérica en los siglos XX y XXI que se expresan e...

Stadt: Barcelona | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Medien-/Kulturwissenschaft | Sprachen: Portugiesisch, Spanisch

Beitrag von: Sara Bernechea Navarro | Redaktion: Robert Hesselbach


"Colonialisme, restitution et mémoire. Repenser le colonialisme allemand à partir des perspectives interdisciplinaires". (Colonialism, Restitution and Memory. Reflecting German colonialism from interdisciplinary approaches and perspectives)

Veranstaltungen > Tagungsprogramme 10. Juli 2024, 08:41 Uhr

Ce début d’automne, le Centre Marc Bloch organisera, en collaboration avec la Fondation des Jardins de Prusse, l’Université de Lomé, la Humboldt-University of Berlin et l’Association des Historiens et Archéologues du Togo (AHAT) un colloque pour jeunes chercheurs et chercheuses consacré exclusivement aux nouvelles approches interdisciplinaires de l’écriture de l’histoire de la colonisation alle...

Stadt: Berlin/ Hybrid | Disziplinen: Kunstgeschichte;, Geschichte;, Literatur-und Kulturwissenschaft; | Sprachen: Französisch, Englisch

Beitrag von: Toyem Fogang | Redaktion: Robert Hesselbach


Internationale Tagung "Automated Texts in the Romance Languages and Beyond" (AI-ROM-II), 2.-3. Sep. 2024, Anmeldung und Programm

Veranstaltungen > Tagungsprogramme 09. Juli 2024, 19:08 Uhr

Die Professur für Romanistische Sprachwissenschaft der TU Dresden veranstaltet am 2. und 3. September 2024 die zweite Auflage der internationalen Tagung AI-ROM mit dem Thema “Automated Texts in the Romance Languages and Beyond”. AI-ROM-II wird sich auf Texte konzentrieren, die mit großen Sprachmodellen (Large Language Models, LLMs), wie den ChatGPT-Suiten generiert wurden. Die Tagung soll Forsc...

Stadt: Dresden | Disziplinen: Sprachwissenschaft | Sprachen: Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch, Sprachübergreifend

Beitrag von: Tom Weidensdorfer | Redaktion: Robert Hesselbach


Jornada internacional: Sentidos no comunes. Literatura y especismo

Veranstaltungen > Tagungsprogramme 09. Juli 2024, 07:31 Uhr

Jornada internacional: Sentidos no comunes. Literatura y especismo 10:00-10:15 Matei Chihaia / Rebecca Frik (Wuppertal): Introducción / Introduction 10:15-10:30 Santiago Cevallos (Quito): Literatura contemporánea ecuatoriana escrita por mujeres desde la perspectiva animal 10:30-10:45 Susanne Klengel (Berlin): Sobre la sociabilidad de los gorriones: Humanos y pajaros en el “nature writing”...

Stadt: Wuppertal | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Medien-/Kulturwissenschaft | Sprachen: Sprachübergreifend

Beitrag von: Matei Chihaia | Redaktion: Robert Hesselbach


Wissenschaftliche Mitarbeiter:in (m/w/d) für Romanische Sprach- und Medienwissenschaft (50%)

Stellen > Wissenschaftliche Stellen 05. Juli 2024, 15:28 Uhr

Am Romanischen Seminar der Universität Mannheim, Abteilung Sprach- und Medienwissenschaft, suchen wir zum 1. September 2024 eine/n akademische/n Mitarbeiter/in (m/w/d) (prae doc oder post doc) mit 50 % der wöchentlichen Arbeitszeit. Die Stelle ist nach Maßgabe des Wiss.ZeitVG zunächst auf drei Jahre befristet. Die Beschäftigung erfolgt nach Maßgabe der Bestimmungen des Tarifvertrags für den ö...

Stadt: Mannheim | Disziplinen: Sprachwissenschaft | Sprachen: Französisch, Italienisch, Spanisch

Beitrag von: Johannes Müller-Lancé | Redaktion: Robert Hesselbach


"Was Frankreich bewegt" (online) am Di. 16.07. - Folge 15: "Nach den Neuwahlen: Bleibt Frankreich regierbar?"

Veranstaltungen > Sonstige Veranstaltungen 04. Juli 2024, 14:37 Uhr

Welche politischen Themen bewegen unser Nachbarland? In unserer interaktiven Online-Reihe „Was Frankreich bewegt“ erläutern, analysieren und diskutieren wechselnde Expert:innen die politische Lage in Frankreich, immer mit Blick auf aktuelle Entwicklungen, die deutsch-französischen Beziehungen und Europa. Verfolgen Sie mit uns die französische Politik und stellen Sie Ihre Fragen gemeinsam mit St...

Stadt: Wuppertal | Disziplinen: Medien-/Kulturwissenschaft, Weitere Teilbereiche | Sprachen: Französisch

Beitrag von: Laura Wiemer | Redaktion: Robert Hesselbach


Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Stellen > Wissenschaftliche Stellen 03. Juli 2024, 16:25 Uhr

Ihre Aufgaben: • Lehrtätigkeit in französischer und/oder spanischer Literatur- und Kulturwissenschaft im Umfang von 2 Semesterwochenstunden • Korrektur und Betreuung von damit zusammenhängenden Haus- und Studienarbeiten, Abnahme von mündlichen Prüfungen • Mitarbeit an Forschungsprojekten der Professur • Abfassung einer Dissertation in französischer und/oder spanischer Literatur- und Kulturwisse...

Stadt: Düsseldorf | Disziplinen: Literaturwissenschaft | Sprachen: Französisch, Spanisch

Beitrag von: Nathalie Hof | Redaktion: Robert Hesselbach


Alle Meldungen anzeigen

Meldungen die von Februar 2010 bis Februar 2014 erschienen sind, sind im Archiv abgelegt.