Bibliolab (Institutionalisiertes Forschungsprojekt)


Allgemeine Angaben

Projektbeginn
Mittwoch, 15. April 2020
Status
laufend
Weiterführender Link
https://bibliolab.pt/
Thematik nach Sprachen
Portugiesisch
Disziplin(en)
Literaturwissenschaft, Fachdidaktik
Schlagwörter
Literaturdidaktik, Kinderliteratur, Digital Humanities, humanidades digitais, interdisciplinariedad, literatura infantil, littérature de jeunesse, didáctica de la literatura

Aktiv beteiligte Person(en)

(z.B. Kooperation, Mitarbeiter, Fellows)

Joana RiosPatrícia PessoaJosé António Gomes Xana Sá-PintoJ. Bernardino Lopes

Passiv beteiligte Person(en)

(z.B. Betreuer, Berater)

UTAD: Universidade de Trás-os-Montes e Alto DouroCIDTFF: Centro de Investigação em Didática e Tecnologia na Formação de Formadores no Departamento de Educação e Psicologia da Universidade de AveiroFCT: Fundação para a Ciência e a Tecnologia


Exposé

Die im April eingerichtete Plattform Bibliolab will sich als neuer Ressourcenkasten für Grundschüler*innen und Grundschulehrer*innen. Die Ausbreitung des Coronavirus hat eine Grundschullehrerin Forscher*innen aus der Wissenschaftsdidaktik und der Kinderliteraturwissenschaft stimuliert, diese Webseite ins Leben zu rufen.

Mittels dieser können Kinder Werkstätte mit oder ohne Eltern zu Hause durchführen und damit ihre Kompetenzen sowohl in der Literatur als in der Technologie verbessern. Die Ressourcen bestehen aus literarischen Texten und Videos. Aktuelle Themen sind Weihnachten, die Schatten und das Märchen Hand und die Bohnenranke.

Für nähere Auskünfte kontaktieren Sie bitte: bibliolab.historiascomciencia@gmail.com

CIDTFF: LabDCT Laboratório de Didática de Ciências e Tecnologia.
Universidade de Trás-os-Montes e Alto Douro.
Quinta de Prados,
5001-801, Vila Real


Anmerkungen

keine

Ersteller des Eintrags
Héloïse Ducatteau
Erstellungsdatum
Mittwoch, 23. Dezember 2020, 12:37 Uhr
Letzte Änderung
Mittwoch, 23. Dezember 2020, 13:28 Uhr