Text-Brücken zwischen den Kulturen (Sammelband)

Festschrift zum 70. Geburtstag von Bernd Spillner


Allgemeine Angaben

Herausgeber

Nadine Rentel Elisabeth Venohr

Verlag
Lang
Stadt
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien
Publikationsdatum
2012
Weiterführender Link
http://www.peterlang.com/index.cfm?event=cmp.ccc.seitenstruktur.detailseiten&seitentyp=produkt&pk=61551
ISBN
978-3-631-61937-7 ( im KVK suchen )
Thematik nach Sprachen
Sprachübergreifend, Spanisch, Italienisch, Französisch
Disziplin(en)
Sprachwissenschaft
Schlagwörter
Pragmatik, Kulturspezifik, Fachsprachen, Diskurslinguistik, Textlinguistik, Stilistik

Exposé

Diese Festschrift zum 70. Geburtstag von Professor Bernd Spillner enthält Beiträge zu den Themenbereichen Fachsprachen- und Stilforschung, Sprachvergleich, Medienkommunikation und Fremdsprachenerwerb. Der Band bietet weiterhin ein breites Spektrum an Aufsätzen zur relativ neuen linguistischen Teildisziplin der Kulinaristik. Die Frage der Anwendbarkeit der Forschungsergebnisse steht dabei im Zentrum der einzelnen Aufsätze. Es wird deutlich, dass die Ergebnisse der Forschungen der sprachvergleichenden Perspektive einen wichtigen Beitrag zur Herausbildung interkultureller Kompetenz leisten. Diese stellt eine wichtige Grundlage dar, Brücken zwischen Sprach- und Kulturräumen zu bauen – eine Fähigkeit, die Bernd Spillners Werk in exemplarischer Weise auszeichnet. Zu den Autoren gehören Freunde, Kollegen, Mitarbeiter und Schüler von Bernd Spillner, die die vielseitigen Forschungsinteressen des Jubilars teilweise auch interdisziplinär aufgreifen.

Inhalt

Albert Raasch: Wie alles begann
Elisabeth Venohr: «Und wo ist hier das tertium comparationis?» Überlegungen zu einer interkulturellen Text(sorten)analyse
Georgeta Cislaru : Pour une approche sémantique de la comparaison des discours
Ludmilla Grischaewa: LE STYLE, C’EST L’HOMME oder Identität der Sprachteilhaber und kultur-spezifische Sprachverwendungsweisen
Anke Grutschus: Überlegungen zum fachsprachlichen Gehalt französischer Toneigenschaftsbezeichnungen
Annely Rothkegel: Ränder und Übergänge in der fachorientierten Kommunikation
Jakob Wüest: Rezensionen zwischen Meinungs- und Ratgeberliteratur
Patricia von Münchow : Apprendre à connaître une culture, apprendre à se connaître. Les manuels de lecture en français et en allemand langues maternelles pour la troisième
Nadine Rentel: Metakommunikation und Reduktionsphänomene in französischen SMS-Nachrichten. Eine korpusbasierte Analyse
Chantal Claudel: Projet, salutations, demande de bienveillance: quelques actes rituels de clôture en français et en japonais
Thomas Tinnefeld: Internetgestützter Sprachwandel – auf dem Weg zu einer internationalen Registernivellierung
Peter Blumenthal: Les constructions à verbe support en allemand: ordre des mots
Galina Fadeeva: Mediensprache als Gegenstand germanistischer Stilforschung in Russland
Ulla Fix: Der Stilbegriff in der Soziologie. Anmerkungen aus der Sicht der sprachwissenschaftlichen Stilistik
Heinz-Helmut Lüger: Politischer Konflikt und argumentativer Widerstreit. De Gaulle und Pompidou zum Mai 68
Norbert Richard Wolf: Was kann, soll und darf Mundartdichtung? Zur stilistischen Funktion des Dialekts am Beispiel von ostfränkischer Dialektlyrik
Lali Kezba-Chundadze: Rauminszenierung im georgischen postmodernistischen Diskurs (am Beispiel des Romans Santa Esperanza von Aka Morchiladze)
Ursula Reutner: Esskultur aus Nord- und Südfrankreich. Von bouillabaisse bis vieux-lille
Eva Lavric: GASTRONOMASTICS: Towards a rhetoric of dish names on restaurant menus
Cornelia Feyrer: Von der Alchimie des Kochens und jener der Translation: Kulinaria als synergie- und identitätsbildende Kultureme im interkulturellen Transfer
Wolfgang Pöckl: Kulinaria im Werk François Villons und Probleme ihrer Übersetzung
Dietmar Osthus: Hecken und andere Unschärfe-Indikatoren im funktionalen Sprachenvergleich
Gerd Wotjak: La traducción como mediación entre culturas


Anmerkungen

keine

Ersteller des Eintrags
Redaktion romanistik.de
Erstellungsdatum
Donnerstag, 27. Dezember 2012, 20:20 Uhr
Letzte Änderung
Donnerstag, 27. Dezember 2012, 20:20 Uhr