Marseille und die Provence (Sonstiges)

Eine literarische Einladung


Allgemeine Angaben

Autor(en)

Daniel Winkler

Publikationsdatum
März 2013
Weiterführender Link
http://www.wagenbach.de/buecher/salto/titel/889--marseille-und-die-provence.html
Thematik nach Sprachen
Sprachübergreifend, Französisch
Disziplin(en)
Medien-/Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft

Exposé

Marseille, neben Košice die zweite Kulturhauptstadt Europas 2013, ist nicht nur die zweitgrößte Metropole Frankreichs, sondern auch ein paradigmatischer Ort des Transits. Die hier vorliegende Anthologie vereint literarische Texte zum Marseiller Raum aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Neben einigen vergriffenen Texten werden viele bisher noch nicht auf Deutsch übersetzte Werke präsentiert.

Inhalt

INHALT

Im Dickicht von Marseille
Jean-Marie G. Le Clézio Erste Eindrücke
Cédric Fabre Marseille und Paris
Moussu T e lei jovents Durchs Fenster …
Philippe Farget Die Marseiller Küche und ihre Legenden
Jean Echenoz Marseille bebt
Fred Wander Edith Piaf im Odéon
Minna Sif Sex in the City

Die Ränder der Stadt
Moncef Ghachem Gyptis
Gérard Guédiguian (Ge)treu sein
Leïla Sebbar Zidane, das ist mein Sohn
Edmonde Charles-Roux Die südliche Zone
André Wogenscky Die Wohneinheit Le Corbusier
Jean-Claude Izzo Tod in den Calanques

Ins Hinterland und übers Meer
Zolma Hotel Mistral
Mathieu Croizet Showdown am Aixer-Justizpalast
Georges Banu Avignon – Hauptstadt des Theaters
Georges Brassens Glücklich, wer wie Ulysses
Kateb Yacine Arles, das ist noch Orient
Pierre Magnan Die Durance
Bruno Étienne Fremde Fremdheit einer nicht
fremden Mutter
Michel Tournier Oran – Marseille

Nachwort
Kleines Literaturverzeichnis für Reisende
AutorInnen und Quellen


Anmerkungen

keine

Ersteller des Eintrags
Daniel Winkler
Erstellungsdatum
Donnerstag, 14. März 2013, 18:53 Uhr
Letzte Änderung
Donnerstag, 14. März 2013, 18:53 Uhr