Apropos Canada / À propos du Canada (Sammelband)

Fünf Jahre Graduiertentagungen der Kanada-Studien


Allgemeine Angaben

Herausgeber

Daniel Winkler Eugen Banauch Elisabeth Damböck Anca-Raluc Radu Nora Tunkel

Verlag
Peter Lang
Stadt
Frankfurt u.a.
Publikationsdatum
2009
Auflage
1
Reihe
Canadiana: Literaturen /Kulturen - Literatures/Cultures - Littératures/Cultures 8
Weiterführender Link
http://www.buchhandel.de/detailansicht.aspx?isbn=978-3-631-59472-8
ISBN
978-3-631-59472-8 ( im KVK suchen )
Thematik nach Sprachen
Frankokanadisch, Sprachübergreifend, Französisch
Disziplin(en)
Medien-/Kulturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft
Schlagwörter
Clark Joan, Ondaatje Michael, Eunice Williams, Richler Mordecai, Brossard Nicole; Stephens Nathalie, Ancien Canadiens, Québec, Kanada

Exposé

Die erste Graduiertentagung für Kanada-Studien des Nachwuchsforums der GKS wurde 2004 in Berlin veran-staltet. Dieses Forum für junge KanadistInnen ist seitdem ein fixer Bestandteil des akademischen Jahres der KanadaStudien geworden: Angehende WissenschaftlerInnen präsentieren Abschlussarbeiten und in Arbeit befindliche Dissertationen und bekommen von ExpertInnen und KollegInnen fachliche Reaktionen und Hilfestellung. Dies ist besonders für einen Bereich wie die Kanadastudien von Bedeutung, da sie an vielen Universitäten nur marginal vertreten sind. Neben Graduierten aus Kanada, Deutschland und Österreich haben regelmäßig auch international anerkannte kanadische Wissenschaftler teilgenommen. Der vorliegende Band präsentiert eine Zusammenstellung der interessantesten Vorträge der ersten fünf Jahre der Graduiertentagungen und demonstriert die Vielfalt der Projekte und der Kanada-Studien insgesamt.

Inhalt

Hgg.: Einleitung
Klaus-Dieter Ertler: Avant-propos
John Moss: Canada Impossible

Teil 1: Emotion und Generation
Teil 2: Topographie und Translation
Teil 3: Gender und Genre


Anmerkungen

Eugen Banauch, Elisabeth Damböck, Anca-Raluca Radu, Nora Tunkel und Daniel Winkler sind als LiteraturwissenschaftlerInnen an den Universitäten Wien, Berlin (FU), Göttingen, und Innsbruck tätig und leiteten gemeinsam das Nachwuchsforum der Gesellschaft für Kanada-Studien in deutschsprachigen Ländern.

Ersteller des Eintrags
Daniel Winkler
Erstellungsdatum
Montag, 04. Januar 2010, 12:50 Uhr
Letzte Änderung
Montag, 04. Januar 2010, 12:50 Uhr