Aisthetics of the Spirits (Sammelband)

Spirits in Early Modern Science, Religion, Literature and Culture


Allgemeine Angaben

Herausgeber

Steffen Schneider

Verlag
V & R unipress
Stadt
Göttingen
Publikationsdatum
2015
Auflage
1
Reihe
epiFaNIen - Frühe Neuzeit interdisziplinär 1
Weiterführender Link
http://www.v-r.de/de/aisthetics_of_the_spirits/t-16/1037568/
ISBN
978-3-8471-0423-0 ( im KVK suchen )
Thematik nach Sprachen
Sprachübergreifend
Disziplin(en)
Medien-/Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft
Schlagwörter
Epistemologie, Literatur und Musik

Exposé

Der Begriff des Spiritus ist schillernd: mit seinen vielfältigen Bedeutungen bildet er einen zentralen Bezugspunkt für die frühneuzeitliche Medizin, Psychologie, Religion, Naturerkenntnis und Kosmologie. Das Buch enthält zwanzig Beiträge von internationalen Experten, es untersucht die Konzeptionen der Spiritus in diesen Disziplinen und zeigt, dass deren Kenntnis eine wichtige Voraussetzung für das Verständnis vormoderner Literatur und Musik darstellt. Der Band fokussiert die Rolle der Spiritus für Wahrnehmung, Vorstellung und Erkenntnis und die kulturellen Praktiken, mit denen die Geister genutzt oder gebannt werden können.

Inhalt


Anmerkungen

Ergebnisse des Wissenschaftlichen Netzwerks “Aisthetik der Geister – Die Rezeption der Spirituslehren in den Künsten und der Populärkultur der Frühen Neuzeit”

Ersteller des Eintrags
Steffen Schneider
Erstellungsdatum
Mittwoch, 27. Mai 2015, 23:32 Uhr
Letzte Änderung
Freitag, 29. Mai 2015, 11:26 Uhr