Nähesprachliches Italienisch im Ruhrgebiet und in Catania (Monographie)

Vergleichende phonetisch-prosodische Untersuchungen


Allgemeine Angaben

Autor(en)

Judith Kittler

Verlag
De Gruyter
Stadt
Berlin, Boston
Stadt der Hochschule
Ruhr-Universität Bochum
Publikationsdatum
2015
Abgabedatum
2014
Auflage
1
Reihe
Beihefte zur Zeitschrift für romanische Philologie 396
Weiterführender Link
http://www.degruyter.com/view/product/450058?format=G&rskey=CiA5gM&result=1
ISBN
978-3-11-041227-7 ( im KVK suchen )
Thematik nach Sprachen
Italienisch
Disziplin(en)
Sprachwissenschaft
Schlagwörter
Prosodie, Migrationsvarietät, Gesprochenes Italienisch, Kontrastive Linguistik, Nähesprache

Exposé

Im Fokus dieser Untersuchung steht das nähesprachliche Italienisch von im Ruhrgebiet ansässigen Italienern, die aus Catania stammen. Es werden Unterschiede der Sprechweisen in Lautung und Prosodie herausgefiltert und damit messbar gemacht. Die Besonderheiten der phonetischen wie prosodischen Variation werden darüber hinaus mit denjenigen einer Sprechergruppe aus der Herkunftsprovinz Catania verglichen, um dialektale, innovative sowie kontaktbedingte Merkmale des Italienischen in der Migration beschreiben zu können.

Auf der Webseite des Verlages werden zusätzlich Transkriptionen und Sprechproben aus dem RuhrCat-Korpus zur Verfügung gestellt (siehe Links im Tab Überblick bzw. Overview).

Inhalt


Anmerkungen

keine

Ersteller des Eintrags
Christine Henschel
Erstellungsdatum
Donnerstag, 24. September 2015, 19:04 Uhr
Letzte Änderung
Freitag, 25. September 2015, 20:58 Uhr