Den Körper schreiben - Poetiken des Körpers in der Prosa der rumänischen Moderne (Monographie)


Allgemeine Angaben

Autor(en)

Iulia Dondorici

Verlag
Frank & Timme
Stadt
Berlin
Stadt der Hochschule
Berlin
Publikationsdatum
2017
Abgabedatum
Juli 2014
Auflage
1
Reihe
Forum: Rumänien
Weiterführender Link
http://www.frank-timme.de/verlag/verlagsprogramm/buch/verlagsprogramm/bd-34-iulia-dondorici-den-koerper-schreiben-poetiken-des-koerpers-in-der-prosa-der-rumaenisch/backPID/forum-rumaenien-3.html
ISBN
978-3-7329-0289-7 ( im KVK suchen )
Thematik nach Sprachen
Rumänisch
Disziplin(en)
Literaturwissenschaft
Schlagwörter
Körper, Leib, rumänische Moderne

Exposé

Leib = Körper? Diese Formel geht in Literatur und Kunst nicht immer auf. Ausgehend von der modernen Leib-Körper-Differenz untersucht Iulia Dondorici die Poetiken des Körpers und des Leibes in der Prosa der rumänischen Moderne. In den Romanen kanonischer Autoren wie Hortensia Papadat-Bengescu, Max Blecher, Camil Petrescu und Mircea Eliade findet sie jeweils eigene Antworten auf die Fragen: Welchen Körper hat das viel beschworene moderne Ich? Welcher Leib ist eben dieses Ich? Wie verhalten sich Protagonist(in) und Erzähler(in) des modernen Romans zum eigenen Körper und zum Körper des Anderen? In der Zusammenschau eröffnet sich daraus ein Spektrum neuer Perspektiven und Gestaltungsmöglichkeiten, die die Literatur der Moderne prägen.

Inhalt


Anmerkungen

keine

Ersteller des Eintrags
Iulia Dondorici
Erstellungsdatum
Mittwoch, 17. Mai 2017, 15:25 Uhr
Letzte Änderung
Samstag, 20. Mai 2017, 16:24 Uhr