Vivat diversitas – Romania una, linguae multae (Sammelband)

Thematische Festschrift für Prof. Isabel Zollna


Allgemeine Angaben

Herausgeber

Stefan Serafin Vera Eilers

Verlag
Ibidem
Stadt
Stuttgart
Publikationsdatum
2018
Reihe
Kultur – Kommunikation – Kooperation, Band 21
Weiterführender Link
https://www.ibidem.eu/de/vivat-diversitas.html
ISBN
978-3-83820-959-3 ( im KVK suchen )
Thematik nach Sprachen
Spanisch, Okzitanisch, Katalanisch, Französisch
Disziplin(en)
Sprachwissenschaft

Exposé

Vivat diversitas – Romania una, linguae multae ist nicht nur der Titel, sondern auch das Motto des vorliegenden Bandes. Denn es ist gerade die diversitas ‘Vielfalt’, die das Forschungsinteresse der Jubilarin Isabel Zollna kennzeichnet. Aus der großen Romania hat sie sich viele kleine Teile ausgesucht, die den Mittelpunkt ihres Interesses bilden. Ebendiese Mannigfaltigkeit möchten die 17 Beiträge dieses Bandes, die Freunde und Kollegen ihr zu Ehren verfasst haben, unterstreichen. Spanisch, Französisch, Galicisch, Katalanisch, Okzitanisch, ob historisch oder modern, geschrieben oder gesprochen, seien nur als einige Beispiele der dargebotenen diversitas genannt

Inhalt


Anmerkungen

keine

Ersteller des Eintrags
Stefan Serafin
Erstellungsdatum
Mittwoch, 18. Juli 2018, 11:14 Uhr
Letzte Änderung
Samstag, 21. Juli 2018, 17:49 Uhr