Lendemains - Études comparées sur la France (Zeitschriftenheft)

Adieu à Mai 68?


Allgemeine Angaben

Herausgeber

Prof. Dr. Christian Papilloud Andreas Gelz

Publikationsdatum
August 2018
Jahrgang
43 / 2018
Nummer
169
Weiterführender Link
http://periodicals.narr.de/index.php/Lendemains/index
ISSN
0170-3803
Thematik nach Sprachen
Französisch
Disziplin(en)
Medien-/Kulturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft
Schlagwörter
réformer les études théâtrales, Provokation und Evokation, Mai 68

Exposé

“lendemains” 1974 gegründet, hat sich in den vergangenen Jahrzehnten einen ebenso unkonventionellen wie festen Platz in der deutschen und internationalen Frankreichforschung erobert. Überzeugt von der Notwendigkeit eines entsprechenden Dialogs zwischen den beiden Nationen im neuen Europa, hat sich die Zeitschrift neben neuer Betrachtung des literaturgeschichtlichen Kanons interdisziplinär den verschiedensten Forschungsbereichen von der Gewerkschaftsbewegung oder der Frauenbewegung bis zur schwarzafrikanischen Literatur oder zur Photographie geöffnet und dabei auch die Aufarbeitung der Forschungsgeschichte bzw. der deutsch-französischen Beziehungen nicht vergessen. Das Peer-review-Verfahren garantiert ein hohes wissenschaftliches Niveau.

Inhalt

Editorial

Dossier
Wolfgang Asholt/Nicole Colin/Joachim Umlauf (ed)
Adieu à Mai 68?
Wolfgang Asholt / Joachim Umlauf: Einleitung

Ingrid Gilcher-Holtey: ‚1968‘ comme concept nomade en France, en Allemagne et en Suisse

Silja Behre: Mémoires mouvementées Les conflits d’interprétation autour de ‚1968‘: une approche théorique et transnationale

Baptiste Colin: Comment l’urbanisme et 1968 ont aménagé des squatts à Paris et Berlin-Ouest

Nicole Colin: Le pouvoir aux créateurs! Studentenrevolte und Theater 1968

Quentin Fondu: „On voulait réformer les études théâtrales On voulait réformer la société Réformer, non Révolutionner!“ – La discipline des études théâtrales / la Theaterwissenschaft en Mai 68

Wolfgang Asholt: Peut-on écrire Mai 68? Le roman (historique) contemporain et les „événements de mai“

Dominique Viart: Les héritages littéraires de Mai 68

Bazon Brock: 1968: Provokation und Evokation – Monstranz und Demonstranz

Arts & Lettres

Emmanuel Prokob: Michel Foucault, Bildungsphilosoph L’idée allemande de Bildung dans l’oeuvre foucaldienne

Achim Schröder: Albert Camus’ L’hôte genau lesen Anmerkungen zur Lektüre von ‚Literaturklassikern‘ im schulischen Kontext


Anmerkungen

keine

Ersteller des Eintrags
Narr Francke Attempto Verlag GmbH+Co. KG
Erstellungsdatum
Dienstag, 11. September 2018, 09:40 Uhr
Letzte Änderung
Samstag, 15. September 2018, 17:56 Uhr