Sprachliche Verhältnisse und Restrukturierung sprachlicher Repertoires in der Republik Moldova (Monographie)


Allgemeine Angaben

Autor(en)

Anna-Christine Weirich

Verlag
PIE Peter Lang
Stadt
Berlin u.a.
Publikationsdatum
2018
Reihe
Sprache, Mehrsprachigkeit und sozialer Wandel (Band 30)
Weiterführender Link
https://www.peterlang.com/view/title/65120
ISBN
978-3-631-74408-6 ( im KVK suchen )
Thematik nach Sprachen
Rumänisch, Italienisch
Disziplin(en)
Sprachwissenschaft
Schlagwörter
Call Center, Sprachliche Minderheiten, Sprachliche Repertoires, Sprachbiographien, Republik Moldova

Exposé

Die sprachlichen Verhältnisse in der Republik Moldau befinden sich seit der Unabhängigkeit von der Sowjetunion in Veränderung. Maßgeblich hierfür sind eine neue offizielle Sprache, die Förderung der Minderheitensprachen und die Arbeitsmigration. Die Autorin untersucht die Frage, wie Sprecher*innen mit unterschiedlichen sprachlichen Repertoires mit diesen Veränderungen umgehen. Sie zeigt dies am Beispiel ausgewählter Sprach- und Berufsbiographien in zwei exemplarischen Fallstudien: einem russisch-ukrainisches Lyzeum und einem italienischsprachigen Call-Center.

Mit den Begriffen Erreichbarkeit und Reichweite leistet das Buch einen theoretischen Beitrag zur Diskussion um sprachliche Repertoires und sprachlichen Ausbau, indem sie den Zusammenhang zwischen gesellschaftlichen Veränderungen und den individuellen Aneignungsprozessen von Sprecher*innen zu begreifen helfen.

Inhalt

Abkürzungsverzeichnis…………………………………………………………………………..19
Tabellen- und Abbildungsverzeichnis…………………………………………………21
Danksagung……………………………………………………………………………………………….25
1. Einleitung……………………………………………………………………………………………27
2. Zu ‚Erreichbarkeit‘ und ‚Reichweite‘ sprachlicher
Repertoires in ‚sprachlichen Verhältnissen‘
(theoretische Überlegungen)………………………………………………………….39
3. Methoden der Datenerhebung und Interpretation………………..111
4. Die sprachlichen Verhältnisse in der Republik Moldova………167
5. Fallstudie 1: Das theoretische Lyzeum im Dorf U………………….245
6. Fallstudie 2: ein italienischsprachiges
Call-Center in Chişinău………………………………………………………………..423
7. Schlussfolgerungen…………………………………………………………………………577
Literaturverzeichnis………………………………………………………………………………609
Index…………………………………………………………………………………………………………669


Anmerkungen

keine

Ersteller des Eintrags
Anna-Christine Weirich
Erstellungsdatum
Montag, 03. Dezember 2018, 14:01 Uhr
Letzte Änderung
Sonntag, 09. Dezember 2018, 15:14 Uhr