Proverbes en rimes (Baltimore, The Walters Art Gallery, W.313) (Monographie)

Kunstbuch-Edition mit Kommentarband


Allgemeine Angaben

Autor(en)

Roland Ißler

Verlag
Quaternio
Stadt
Luzern
Publikationsdatum
2020
Auflage
1
Weiterführender Link
https://quaternio.ch/edition-buch-kunst/kunstbuecher/proverbes-en-rimes/
ISBN
978-3-905924-72-5 ( im KVK suchen )
Thematik nach Sprachen
Französisch
Disziplin(en)
Literaturwissenschaft
Schlagwörter
Illustrationen, Sprichwörter, Mittelfranzösisch, Mittelalter

Exposé

Sprichwörterbuch Proverbes en rimes
Ein mittelalterliches Sprichwörterbuch

Der Gedichtband Proverbes en rimes, heute in der Walters Art Gallery in Baltimore (W.313) aufbewahrt, ist ein sehr seltenes Beispiel spätmittelalterlicher Populärkultur. Er bietet einen wahren Schatz an Lebensweisheiten, die in 182 achtzeiligen Gedichten zusammengetragen sind. Feine Federzeichnungen illustrieren jede Seite und geben Einblick in die alltägliche Welt der Kaufleute, Händler und Handwerker.

Die zweibändige Kunstbuch-Edition gibt diese außergewöhnliche Sammlung aus dem späten 15. Jahrhundert vollständig in Originalgröße wieder. Im Begleitband sind alle mittelfranzösischen Gedichte transkribiert und von dem Romanisten Roland Ißler ins Deutsche übersetzt. Erfahren Sie außerdem die Hintergründe der Entstehung der Proverbes en rimes und die Ursprünge der zum großen Teil heute noch geläufigen Redewendungen.

Ausstattung: 2 Leinenbände im Format 13,0 × 20,0 cm, 192 und 256 Seiten, fadengeheftet, im Schmuckschuber.

Auch in einer Vorzugsausgabe in Leder mit Echtgoldschnitt erhältlich: Handgebundene Nachbildung des Originaleinbands, mit Leinenschuber.
Limitierte Auflage von 180 Exemplaren.

Die Kunstbuch-Edition auf einen Blick
2 Bände, 192 und 256 Seiten, im Format 13,0 × 20,0 cm.
Band 1: Wiedergabe aller 182 Illustrationen und Gedichte der Proverbe en rimes in Originalgröße.
Band 2: Vollständige Transkription der mittelfranzösischen Gedichte, deutsche Übersetzung mit Einführung von Roland Ißler, Universität Bonn.

Normalausgabe: Leinenbände mit Goldprägung (Bd. 2), Fadenheftung, Schmuckschuber.
Vorzugausgabe: Blindgeprägter Lederband mit Echtgoldschnitt (Bd. 1), getreu dem Original handgebunden, Leinenband (Bd. 2), Fadenheftung, Leinenschuber. Limitierte Auflage: 180 Exemplare.

Inhalt

Inhalt Band 1: Reproduktion der Handschrift (192 Seiten)

Inhalt Band 2:

« Celluy qui vit, il voit » : Die Proverbes en rimes (1485–90)
in der europäischen Sprichworttradition ……………………………………..7

Die europäische Sprichworttradition im Mittelalter ……….. 10

Die Proverbes en rimes…………………………………………………………. 13

Zur Übersetzung…………………………………………………………………..19

Einführung……………………………………………………………………………………. 27

Sprichwörter im mittelalterlichen Frankreich ………………….29

Die Sammlung der Proverbes en rimes
in der Walters Art Gallery……………………………………………………33

Die Illustrationen………………………………………………………………….34

Stil der Illustrationen………………………………………………….38

Datierung der Illustrationen……………………………………..42

Lokalisierung ……………………………………………………………… 45

Die Handschriften ……………………………………………………………….. 48

Die Sprache……………………………………………………………………………52

Transkription und Übersetzung………………………………………………….63

Bibliographie ………………………………………………………………………………. 251


Anmerkungen

keine

Ersteller des Eintrags
Roland Ißler
Erstellungsdatum
Donnerstag, 14. Mai 2020, 09:24 Uhr
Letzte Änderung
Sonntag, 17. Mai 2020, 22:08 Uhr