America Romana (Sammelband)

Perspektiven der Forschung


Allgemeine Angaben

Herausgeber

Christine Felbeck Claudia Hammerschmidt Andre Klump Johannes Kramer

Verlag
Meidenbauer
Stadt
München
Publikationsdatum
2011
Auflage
1
Reihe
America Romana, 1
ISBN
978-3-89975-254-0 ( im KVK suchen )
Thematik nach Sprachen
Sprachübergreifend
Disziplin(en)
Medien-/Kulturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft
Schlagwörter
Amerika, America romana

Exposé

Im Wintersemester 2009/10 wurde an der Universität Trier das America Romana Centrum gegründet, das an die Tradition der sprachübergreifenden Romanistik in Europa anknüpfen will und der amerikabezogenen Romanistik ein Dach geben soll, ob sie auf das Französische in Kanada, in der Karibik oder in Südamerika (Guyana), auf das Spanische zwischen dem Rio Grande und Feuerland oder auf das Portugiesische in Brasilien, auf franko- und iberoromanische Varietäten oder auf andere in Amerika heimisch gewordene romanische Sprachen und ihre Literaturen zentriert ist.

Als Auftakt des America Romana Centrums (ARC) wurde im Sommersemester 2010 eine Ringvorlesung unter dem Titel „Romanisches Amerika: Perspektiven der Forschung“ veranstaltet, die ausschließlich von Mitgliedern der Trierer Romanistik bestritten wurde. Die Akten dieser Veranstaltung werden hier vorgelegt: fünf Beiträge zur Literatur- und Kulturwissenschaft sowie fünf weitere zur Sprachwissenschaft. Dieser Band leitet zugleich eine Buchreihe ein, in der fortan Bände zur America Romana erscheinen sollen.

Kontakte zur Romanität Amerikas können jedoch nicht nur durch wissenschaftliche Studien hergestellt werden, sondern auch durch direkte Kontakte zu Kulturschaffenden, durch Vorträge von Autorinnen und Autoren aus Amerika. In diesem Band sind drei Positionen argentinischer Autoren (Mario Goloboff, Carlos Gamerro und Néstor Ponce), die im Sommersemester 2010 in Trier vorgetragen wurden, in schriftlicher Form dokumentiert.

Über die Herausgeber:
Die HerausgeberInnen sind Gründungsmitglieder des America Romana Centrums (ARC) am Fachbereich II: Sprach-, Literaturund Medienwissenschaften der Universität Trier. Sie lehren und forschen in der Romanistik an den Universitäten in Trier und in Jena: Christine Felbeck ist Akademische Rätin und vertritt derzeit eine Professur in der romanistischen Literaturwissenschaft (Trier), Claudia Hammerschmidt ist Professorin für romanische Literaturwissenschaft an der Friedrich-Schiller Universität Jena, Andre Klump und Johannes Kramer sind Professoren für romanistische Sprachwissenschaft (Trier).

Inhalt

INHALTSVERZEICHNIS

Teil I 9

CHRISTINE FELBECK, CLAUDIA HAMMERSCHMIDT, ANDRE KLUMP, JOHANNES KRAMER
America Romana: Perspektiven der Forschung 9

ALEX DEMEULENAERE
Identität und Differenz in der Eroberung Amerikas 21

CLAUDIA HAMMERSCHMIDT
Miradas entrecruzadas oder Lateinamerika zwischen Identitätssuche
und intertextuellem Diskurs 35

HANS-JOSEF NIEDEREHE
Im Wilden Westen der Romania: Die Missionare und
das Studium der Algonkin- und Maya-Sprachen 61

ANDRE KLUMP
Die Universidad Santo Tomás de Aquino: Geschichte, Profil und
Entwicklung der ersten Universität der Neuen Welt 81

LIDIA BECKER
Ausdrucksformen des sprachlichen Nationalismus in Argentinien,
Katalonien und Galicien im 19. Jahrhundert 93

JOHANNES KRAMER
Die iberoromanische Kreolsprache Papiamento auf Aruba,
Bonaire und Curaçao 107

KARL HÖLZ
Lustorte der grünen Hölle. Männliche Zivilisationsphantasien
in der Selvaliteratur bei Rómulo Gallegos und José Eustasio Rivera 135

HENRY THORAU
Propaganda und Protest: Das politische Theater Brasiliens
von den 1950er bis zu den 1970er Jahren 159

CHRISTINE FELBECK
Écriture postmigrante et transculturelle – (Familien-)
Dramatische Spurensuche in Wajdi Mouawads Incendies 195

BEATRICE BAGOLA
Zur Geschichte der italienischen Immigration und Integration in Montréal 223

Teil II 271

TOBIAS WILDNER
Prefacio 271

MARIO GOLOBOFF
Escribir en la Argentina 275

CARLOS GAMERRO
„Nadie sabía“: desaparecedores y testigos mudos 283

TOBIAS WILDNER
„Traducir es traicionar“: Sobre la traducción en El intérprete de Néstor Ponce 293

NÉSTOR PONCE
Notas para escribir la escritura (acerca de El intérprete) 301


Anmerkungen

keine

Ersteller des Eintrags
Andre Klump
Erstellungsdatum
Dienstag, 27. September 2011, 21:02 Uhr
Letzte Änderung
Dienstag, 27. September 2011, 21:02 Uhr