Eva Nossem

Sprachen
Italienisch
Fachgebiete
Forschungsfelder
Lexikographie

weitere Details

Dipl.-Übersetzerin für Deutsch, Englisch und Italienisch

Aktuelles Forschungsprojekt (Promotionsprojekt):
“Un dizionario Queer. Il lessico italiano della non-eteronormatività”

Forschungsinteressen: Sprachwissenschaften, Kulturwissenschaften, Gender und Queer Studies

Universitäre Ausbildung & Stipendien
2015 Gradus global Förderung: Queer Italian Studies Workshop, University of Birmingham, UK
2013-14 Forschungsaufenthalt an der Hong Kong Polytechnic University, Hong Kong S.A.R.
2009 Abschluss Diplom-Übersetzerin für Deutsch, Englisch und Italienisch, Universität des Saarlandes, BRD
2005-06 Erasmus-Aufenthalt an der Università degli Studi di Modena e Reggio Emilia, Italien

Publikationen/Vorträge
„Un dizionario Queer – il lessico italiano della non-eteronormatività“. Talk at the III. Romanistisch-Linguistisches Netzwerktreffen 2015, Saarland University (July 9th, 2015)
“Queering lexicography: Towards a non-heteronormative dictionary “. Talk at the SOLLAQI – 1st Symposium on Lavender Linguistics and Queer Idendities, Heinrich Heine Universität Düsseldorf (July 3rd, 2015)
“Potere e autorità nei dizionari”. In: Gender/Sexuality/Italy G/S/I 2 (July 2015); http://www.gendersexualityitaly.com/wp-content/uploads/2015/07/8.-Nossem.pdf
“Verso una lessicografia queer”. Vortrag im Rahmen des Queer Italian Studies Workshops, University of Birmingham, UK (16. Mai 2015)
“Queering lexicography”. Vortrag im Rahmen der Queer Translation-Konferenz, Universität Wien, Österreich (27. März 2015)
„Von Sodomiten und Hermaphroditen bis zu Queer und Gender Bender – Bezeichnungen für Heteronormativitäts-flüchtlinge“. In: Gender überall!? Beiträge zur interdisziplinären Geschlechterforschung. Hg. Astrid M. Fellner, Anne Conrad, Jennifer J* Moos. SOFIE. Schriftenreihe zur Geschlechterforschung, Bd. 19. St. Ingbert: Röhrig Verlag 2014. 86-114.
“Geschlechterneutrale Sprache“. Vortrag im Rahmen der FIT (Fédération Internationale des Traducteurs) XXth World Congress FIT2014, Berlin (August 5th, 2014)
„Sprachliche Heteronormativität und mögliche Überwindungsstrategien.“ Fachzeitschrift des Bundesverbands für Übersetzer und Dolmetscher MDÜ 6/13 (Dezember 2013): 10-16.
„Von Sodomiten und Hermaphroditen bis zu Queer und Gender Bender – Bezeichnungen für Heteronormativitäts-flüchtlinge“. Vortrag im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung „Gender Überall!?“ an der Universität des Saarlandes (8. Mai 2013).

Hochschule / Institution
Universität des Saarlandes
Adresse
Deutschland
Webseite
www.nossem.de
Status bei romanistik.de
Mitglied
Erstellungsdatum
Mittwoch, 15. April 2015, 14:38 Uhr
Letzte Änderung
Dienstag, 21. August 2018, 05:06 Uhr