Lusorama - Zeitschrift für Lusitanistik (Zeitschriftenheft)


Allgemeine Angaben

Herausgeber

Luciano Caetano da Rosa Axel Schönberger Michael Scotti-Rosin

Publikationsdatum
Oktober 2003
Jahrgang
19
Nummer
55-56
Weiterführender Link
www.lusorama.de
ISSN
0931-9484
Thematik nach Sprachen
Portugiesisch
Disziplin(en)
Medien-/Kulturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft
Schlagwörter
Portugalistik, Brasilianistik, Lusitanistik

Exposé

Lusorama veröffentlicht Beiträge verschiedener Art über Portugal, Brasilien, das lusophone Afrika und die übrigen portugiesischen Sprachgebiete aus den Themenbereichen der Literatur- und Sprachwissenschaft, Kultur-, Politik- und Sozialgeschichte u. a. Die Zeitschrift erscheint zweimal jährlich in vier Ausgaben.

Beiträge können auf deutsch, portugiesisch oder lateinisch verfaßt sein. Deutschsprachigen Beiträgen ist die traditionelle deutsche Orthographie (Duden bis 201991) zugrunde zu legen; Manuskripte, welche die 1996 beschlossenen reformierten Rechtschreibregeln für das Deutsche im amtlichen Schriftgebrauch berücksichtigen, werden entsprechend der traditionellen Orthographie korrigiert. Die Typoskripte sind in dreifacher Ausfertigung – nach Möglichkeit unter Beifügung einer Diskette mit der entsprechenden Textdatei unter WordPerfect (Version 5-14) – an die Redaktion einzusenden; sie sollten bei Aufsätzen 40 DIN-A4-Seiten, bei Rezensionen oder ähnlichen Beiträgen 10 DIN-A4-Seiten nicht überschreiten (jeweils 1½zeilig, 60 Anschläge pro Zeile und 35 Textzeilen pro Seite). Einsendeschluß ist jeweils der 1. Dezember und 1. Juni eines jeden Jahres. Jeder Autor erhält ein kostenfreies Belegexemplar. Die in der Zeitschrift veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Die Rechte liegen beim Verlag. Namentlich gezeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Herausgeber oder des Verlags wieder.

Fußnoten und Bibliographie sind nach Möglichkeit zu trennen. Anstelle von reinen Quellenbelegen in Fußnoten wird bibliographiebezogenes Zitieren im Text nach dem Autor-Jahr-Seite-System empfohlen (z. B.: Kröll 1988a: 24-27). Zitate sind grundsätzlich zu belegen. Auch bei eingesandten Vorträgen müssen die bibliographischen Angaben vollständig sein. Buch- und Zeitschriftentitel werden für späteren Kursivsatz unterstrichen. Tabellen, Skizzen, Illustrationen etc. sind in kopiergerechter, endgültiger Form beizufügen. Der Autor eines angenommenen Beitrags erhält Druckfahnen zur Korrektur (Korrekturzeichen bitte nach den Korrekturvorschriften DIN 16511 des Duden verwenden).

Folgende Beispiele mögen als Muster für bibliographische Angaben dienen:

Originalsprachige Primärliteratur:

- Saramago, José (21995): Ensaio sobre a cegueira, Lisboa: Caminho.

Übersetzungen:

- Saramago, José (2002): Das Zentrum, deutsch von Marianne Gareis, Reinbek: Rowohlt.

Sekundärliteratur:

- Engler, Erhard / Schönberger, Axel (Hrsg.) (2001): Studien zur brasilianischen und portugiesischen Literatur, Frankfurt am Main: Domus Editoria Europaea.

- Gärtner, Eberhard (1998): Grammatik der portugiesischen Sprache, Tübingen: Niemeyer.

Buchaufsätze:

- Große, Sybille (1997): «Besonderheiten des brasilianischen Portugiesisch», in: Briesemeister, Dietrich / Schönberger, Axel (Hrsg.) (1997): Portugal heute: Politik – Wirtschaft – Kultur, Frankfurt am Main: Vervuert (Bibliotheca Ibero-Americana; Bd. 64), S. 365-390.

- Kramer, Johannes (1999): «De origine elementisque linguae Creolae, qua incolae insularum Batavarum in mari Caraibico sitarum utuntur», in: Große, Sybille / Schönberger, Axel (Hrsg.) (1999): Dulce et decorum est philologiam colere: Festschrift für Dietrich Briesemeister zu seinem 65. Geburtstag, Bd. 2, Berlin: Domus Editoria Europaea, S. 989-1000.

Zeitschriftenaufsätze:

- Kemmler, Rolf (2001): «Para uma história da ortografia portuguesa: o texto metaortográfico e a sua periodização do século XVI até à reforma ortográfica de 1911», in: Lusorama 47-48 (Oktober), S. 128-319.

Inhalt

Aufsätze:

Cláudia Nogueira Brieger Nezis / Joachim Michael / Markus Klaus Schäffauer (Freiburg im Breisgau):

Apresentação de nove artigos no número de outubro 2003 da Lusorama sobre o tema de ‘passagens de gêneros na cultura brasileira’: 7

Gustavo Bernardo Krause (Rio de Janeiro):

Da ficção filosófica: 10

Cláudia Maria Nogueira Brieger Nezis (Freiburg im Breisgau):

A generofagia da crônica: 28

Franz Obermeier (Kiel):

Transposições e inter-relações de gêneros na iconografia do século dos descobrimentos: 44

Kathrin Sartingen (Würzburg):

«Desmedéie-se, alma brasileira!»: o Teatro Essencial de Denise Stoklos: 89

Uta Atzpodien (Mainz):

Teatro como procura poética num espaço intermediário: «A máquina» no meio dos meios: 97

Claudius Armbruster (Köln):

Cultura Popular, literatura e meios de comunicação audio-visuais: escritura e encenação multimidiática em Alfredo Dias Gomes: 109

Joachim Michael (Freiburg im Breisgau):

Da Rede Globo à rede global: a passagem intermedial de um gênero e a reconfiguração da cultura: 132

Markus Klaus Schäffauer (Freiburg im Breisgau):

A nova complexidade dos gêneros: as passagens intermediais e as diferenças: 151

Oscar Steimberg (Buenos Aires):

As duas direções da enunciação transpositiva: 164

Buchbesprechungen / Recensões

Paulo Coelho: Handbuch des Kriegers des Lichts, aus dem brasilianischen Portugiesisch von Maralde Meyer-Minnemann, Zürich: Diogenes, 2001, ISBN 3-257-06277-X, 152 S. [Sybille Große, Potsdam]: 174

Adília Lopes: Klub der toten Dichterin, aus dem Portugiesischen und mit einem Nachwort von Elfriede Engelmayer, Berlin: Edition Tranvía (Verlag Walter Frey), 2001, ISBN 3-925867-50-3, 127 S. [Georges Güntert, Zürich]: 176

Erhard Engler / Axel Schönberger (Hrsg.): Studien zur brasilianischen und portugiesischen Literatur, Frankfurt am Main: Domus Editoria Europaea, 2001 (Beihefte zu Lusorama: Reihe 2, Studien zur Literatur Portugals und Brasiliens = Estudos sobre as Literaturas de Portugal e do Brasil; Bd. 14), ISBN 3-927884-55-3, 395 S. [Daniela Bermond, Pinerolo]: 179

Gerd Hilger: Selbstdarstellung und Gesellschaftsbild im Werk des brasilianischen Dramatikers Jorge Andrade (1922-1984), Hamburg: Kova, 2001 (Schriftenreihe Poetica; Bd. 61), ISBN 3-8300-0482-6, 223 S. [Henry Thorau, Trier]: 186

Javier Gómez-Montero (Hrsg.): Minorisierte Literaturen und Identitätskonzepte in Spanien und Portugal: Sprache – narrative Entwürfe – Texte, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2001 (Beiträge zur Romanistik; Bd. 5), ISBN 3-534-13610-1, 413 S. [Marcel Vejmelka, Berlin]: 190

Wolf Dietrich / Ulrich Hoinkes (Hrsg.): Romanistica se movet …: Festgabe für Horst Geckeler zu seinem 65. Geburtstag, Münster: Nodus, 2000, 215 S. [Axel Schönberger, Bremen]: 194

Maria Francisca Athayde: Construções com verbo-suporte (Funktionsverbgefüge) do português e do alemão, Coimbra: Centro Interuniversitário de Estudos Germanísticos da Faculdade de Letras da Universidade de Coimbra, 2001, ISBN 972-95680-1-4, 68 S. [Christine Hundt, Leipzig]: 200

Orlene Lúcia de Saboia Carvalho: Lexicografia bilíngüe português/alemão: teoria e aplicação à categoria das preposições, Brasília: Thesaurus, 2001, ISBN 85-7062-267-8, 288 S. [Werner Thielemann, Berlin]: 204

Hildo Honório do Couto: Anticrioulo: manifestação lingüística de resistência cultural,Brasília: Thesaurus, 2002, ISBN 85-7062-320-8, 136 S. [Annette Endruschat, Tübingen]: 209

Dieter Messner / Matthias Perl (Hrsg.): Portugiesisch in der Diaspora: Vorträge vom 4. Deutschen Lusitanistentag an der Universität Mainz (2001), Mainz: Centro de Estudios Latinoamericanos; Institut für Romanistik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, 2003, ISBN 3-933367-11-5, 203 S. [Rolf Kemmler, München]: 214

Hans Schemann: Dicionário Idiomático Alemão-Português / Idiomatik Deutsch-Portugiesisch, Stuttgart: Klett, 2002, ISBN 3-12-517750-2, 1228 págs. [Gilda Venúcia Pessoa Cardoso, Augsburg]: 222

Werner Thielemann (Hrsg.): Século XVIII: Século das Luzes – Século de Pombal, Frankfurt am Main: TFM, 2001, ISBN 3-925203-87-7, 279 S. [Rolf Kemmler, München]: 225

Klaus Herbers (Hrsg.): Der Jakobsweg: mit einem mittelalterlichen Pilgerführer unterwegs nach Santiago de Compostela, Tübingen: Narr, 72001, ISBN 3-87808-312-2, 232 S. [Thomas Gergen, Saarbrücken]: 240

Günther Maihold (Hrsg.): Ein «freudiges Geben und Nehmen»?: Stand und Perspektiven der Kulturbeziehungen zwischen Lateinamerika und Deutschland; eine Konferenz in Berlin vom 30. November – 1. Dezember 1999, Frankfurt am Main: Vervuert, 2001 (Bibliotheca Ibero-Americana; Bd. 82), ISBN 3-89354-582-4, 189 S. [Reinhard Krüger, Stuttgart]: 245

Zusammenfassungen / Resumos: 249

Anschriften der Autoren / Endereços dos autores: 255

Hinweise zu Beiträgen für Lusorama

Normas técnicas para a redacção de artigos em Lusorama: 257


Anmerkungen

Enthält u. a. die Akten der von Cláudia Nogueira Brieger Nezis, Joachim Michael und Markus Klaus Schäffauer organisierten Sektion “Transposições intermediais e passagens de gêneros” des 4. Deutschen Lusitanistentages (Mainz-Germersheim 2001)

Ersteller des Eintrags
Axel Schönberger
Erstellungsdatum
Donnerstag, 18. März 2010, 16:45 Uhr
Letzte Änderung
Donnerstag, 18. März 2010, 16:45 Uhr