Brasiliana (Sammelband)

Studien zu Literatur und Sprache Brasiliens


Allgemeine Angaben

Herausgeber

Erich Kalwa Ray-Güde Mertin Axel Schönberger

Verlag
TFM; Domus Editoria Europaea
Stadt
Frankfurt am Main
Publikationsdatum
1991
Reihe
Beihefte zu Lusorama, 2. Reihe: Studien zur Literatur Portugals und Brasiliens, Band 6
ISBN
3-925203-19-2, 3-927884-11-1 ( im KVK suchen )
Thematik nach Sprachen
Portugiesisch
Disziplin(en)
Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft
Schlagwörter
Judaistik, Portugalistik, Brasilianistik, Lusitanistik

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Vorwort: 7

Sybille Große (Berlin):
Morphosyntaktische Untersuchungen zum brasilianischen Portugiesisch anhand von ausgewählten Sprachstrukturen in modernen journalistischen Zeitschriftentexten sowie literarischen Texten: 9

Erich Kalwa (Leipzig):
Zum Problem des Nativismus in literarischen Zeugnissen des kolonialen Brasiliens: 21

Sigurd Schmidt (Bremen):
Die Stellung der Romane Aluísio Azevedos in der brasilianischen Literatur und ihr Beitrag zur Herausbildung des kritischen Realismus: 51

Albert von Brunn (Zürich):
Moacyr Scliar und die jüdische Thematik in Brasilien: 65

Marga Graf (Aachen):
Apokalyptische Visionen in Ignácio de Loyola Brandãos Roman Não verás país nenhum: Literatursprache des Verfalls der menschlichen Gesellschaft: 81

Ray-Güde Mertin (Bad Homburg):
Das Fräulein und die intransitive Liebe: (fest)geschriebene Bilder von deutscher und brasilianischer Art: 99

Resumos: 119

Anschriften der Mitarbeiter dieses Bandes: 125


Anmerkungen

keine

Ersteller des Eintrags
Axel Schönberger
Erstellungsdatum
Montag, 18. Januar 2010, 17:37 Uhr
Letzte Änderung
Montag, 18. Januar 2010, 17:37 Uhr