Title icon 5 Forschung

Sie finden hier Neuerscheinungen aus der Romanistik: Dissertationen, Habilitationsschriften, Monographien, Sammelbände und die Inhaltverzeichnisse aktueller romanistischer Fachzeitschriften.


  Sortierung: Jahr | Titel | Erstellungsdatum
Horizonte — Neue Serie • Nuova Serie. Italianistische Zeitschrift für Kulturwissenschaft und Gegenwartsliteratur. 3 (2018). 3/1 (2018)
Esme Winter-Froemel, Verena Thaler (Hg.): Cultures and Traditions of Wordplay and Wordplay Research. Berlin/Boston 2018.
Esme Winter-Froemel, Alex Demeulenaere (Hg.): Jeux de mots, textes et contextes. Berlin/Boston 2018.
Gerhard Ernst: Textes français privés des XVIIe et XVIIIe siècles. Berlin/Boston 2018.
Klaus-Dieter Ertler (Hg.): Romanistik als Passion. Sternstunden der neueren Fachgeschichte V. Wien 2018.
Silvia Melo-Pfeifer, Andrea Rössler, Daniel Reimann (Hg.): Plurale Ansätze im Fremdsprachenunterricht in Deutschland. State of the art, Implementierung des REPA und Perspektiven. Tübingen 2018.
Andreas Blum, Jens Ruchatz (Hg.): Mehrsprachigkeit im Kino. Aktuelle Phänomene und Gespräche über Filme. Trier 2018.
María Pilar Garcés Gómez (Hg.): Perspectivas teóricas y metodológicas en la elaboración de un diccionario histórico. Madrid; Frankfurt 2018.
Bettina Full, Michelle Lecolle (Hg.): Jeux de mots et créativité. Langue(s), discours et littérature. Berlin/Boston 2018.
Lena Karssenberg: Non-prototypical clefts in French. A corpus analysis of "il y a" clefts. Berlin/Boston 2018.
Gustav Gröber: Briefe aus den Jahren 1869 bis 1910. Ausgewählt und kommentiert von Frank-Rutger Hausmann. Berlin/Boston 2018.
PhiN. Philologie im Netz. 2018/86 (2018)
Zeitschrift für romanische Philologie. 134/2 (2018)
Mirjam Sigmund: Allegorese als Ambiguierungsverfahren. Eine kognitiv-semantische und diskurstraditionelle Analyse mittelalterlicher romanischer Predigten. Berlin/Boston 2018.
Zeitschrift für romanische Philologie. 134/3 (2018)
Marta Estévez Grossi: Lingüística Migratoria e Interpretación en los Servicios Públicos. La comunidad gallega en Alemania. Berlin 2018.
Christina Ossenkop, Otto Winkelmann (Hg.): Manuel des frontières linguistiques dans la Romania. Berlin/Boston 2018.
Zeitschrift für Katalanistik / Revista Alemanya d'Estudis Catalans / German Journal for Catalan Studies (ZfK). 31/1 (2018)
Geneviève Bender-Berland, Johannes Kramer (Hg.): Dictionnaire Étymologique des Éléments Francais du Luxembourgeois. Fascicule 10 (Rival - Zopp). Tübingen 2018.
Esme Winter-Froemel, Sabine Arndt-Lappe, Angelika Braun, Claudine Moulin (Hg.): Expanding the Lexicon. Linguistic Innovation, Morphological Productivity, and Ludicity. Berlin/Boston 2018.
Carla Amorós-Negre : La estandarización lingüística de los relativos en el mundo hispánico: una aproximación empírica . Madrid; Frankfurt 2018.
Italienisch. Zeitschrift für italienische Sprache und Literatur. 40. Jahrgang 2018, Heft 1/79 (2018)
Italienisch. Zeitschrift für italienische Sprache und Literatur. 40. Jahrgang 2018, Heft 1/79 (2018)
Revista Internacional de Lingüística Iberoamericana. XVI/31 (2018)
Prof. Dr. Wilhelm Pötters: Chi era Beatrice? Teoria e allegoria del cosmo nella poesia di Dante . Rom/Mailand 2018.