Title icon 5 Forschung

Sie finden hier Neuerscheinungen aus der Romanistik: Dissertationen, Habilitationsschriften, Monographien, Sammelbände und die Inhaltverzeichnisse aktueller romanistischer Fachzeitschriften.


  Sortierung: Jahr | Titel | Erstellungsdatum
PhiN (Philologie im Netz). 2015/72 (2015)
Vasco da Silva, Andrea Rössler (Hg.): Sprachen im Dialog. Festschrift für Gabriele Berkenbusch. Berlin 2015.
Karin Becker, Vincent Moriniaux, Martine Tabeaud (Hg.): L'alimentation et le temps qu'il fait. Essen und Wetter - Food and Weather. Paris 2015.
Davide Soares da Silva: I ‘Ricettari di segreti’ nel Regno di Sicilia (’400–’600). La storia dello spazio comunicativo siciliano riflessa in una tradizione discorsiva plurilingue. Berlin, Boston 2015.
Isabell Lammel, Sonja Georgi, Cathleen Sarti, Julia Ilgner, Christine Waldschmidt (Hg.): Geschichtstransformationen. Medien, Verfahren und Funktionalisierungen historischer Rezeption. Bielefeld 2015.
Romanische Studien. Sektion: “Roberto Bolaño frente al canon literario” / „Roberto Bolaño und der literarische Kanon“. 1/1 (2015)
Zeitschrift für romanische Philologie. 131/1 (2015)
Romanische Forschungen. 127/1 (2015)
Eva Neuland (Hg.): Sprache der Generationen. Frankfurt am Main 2015.
PhiN (Philologie im Netz). 2015/71 (2015)
Julia Blandfort: Die Literatur der Roma Frankreichs. Berlin, München, Boston 2015.
Georg Kremnitz: Frankreichs Sprachen. Berlin, München, Boston 2015.
Pablo Valdivia Orozco, Andrea Allerkamp, Sophie Witt (Hg.): Gegen/Stand der Kritik. Berlin, Zürich 2015.
Johanna Abel: Transatlantisches KörperDenken. Reisende Autorinnen des 19. Jahrhunderts in der hispanophonen Karibik. Berlin 2015.
Carlos Valcárcel Riveiro, María José Domínguez Vázquez, Xavier Gómez Guinovart (Hg.): Lexicografía de las lenguas románicas. Aproximaciones a la lexicografía moderna y contrastiva. Volumen II. Berlin, München, Boston 2015.
Topoi der EntSagung.. Liebes- und Eheverweigerung in der romanischen Literatur der Frühen Neuzeit.. Würzburg 2015.
Markus Alexander Lenz: Genie und Blut. Rassedenken in der italienischen Philologie des neunzehnten Jahrhunderts. Paderborn 2014.
Christian Rivoletti: Ariosto e l'ironia della finzione. La ricezione letteraria e figurativa dell'«Orlando furioso» in Francia, Germania e Italia. Venedig 2014.
Jasmin Marjam Rezai Dubiel (Hg.): «Indignez-vous!». Geschichte schreiben im 21. Jahrhundert. Berlin 2014.
Florence Absolu: Les femmes politiques dans la presse: mythèmes, biographèmes et archétype. . Les représentations genrées de Ségolène Royal et Angela Merkel dans la presse écrite française et allemande pendant leurs campagnes électorales. Würzburg 2014.
HiN - Humboldt im Netz. Internationale Zeitschrift für Humboldt-Studien. Festschrift "Ingo Schwarz zum 65. Geburtstag". XV/29 (2014)
Mario A. Della Costanza, Maria Chiara Janner, Paul Sutermeister (Hg.): Noi - Nous - Nosotros. Studi romanzi - Études romanes - Estudios románicos. Bern 2014.
Thomas Klinkert (Hg.): Migration et identité. Freiburg i. Br. 2014.
Energeia. 2013-2014/5 (2014)
Juliana Perez, Friedhelm Schmidt-Welle, Olivia C. Díaz Pérez, Florian Gräfe (Hg.): Transformationen der Erinnerung und der Wirklichkeit in der Literatur. 2014.