Forschung

Hier finden Sie Informationen zu aktuellen romanistischen Projekten, insbesondere zu laufenden Qualifikationsschriften, d.h. Promotionen und Habilitationen, aber auch zu Tagungs- und anderen freien bzw. institutionalisierten Projekten.



Gefiltert nach: Literaturwissenschaft
  Sortierung: Titel | Erstellungsdatum Beginn Ende
Simona Jișa, Melanie Schneider: CfP À pied, à vélo, en auto, en train. Journée d’étude sur l’imaginaire de la mobilité terrestre dans les littératures francophones. (Veranstaltungsprojekt) 15.03.2023 15.03.2023
Jochen Mecke, Melanie Schneider: CfP: Métamorphoses du réel dans la littérature francophone contemporaine. (Veranstaltungsprojekt) 06.07.2023 08.07.2023
Raquel Abi-Sâmara, Ottmar Ette, João Cezar de Castro Rocha: FAH-DPORT: International Colloquium: Belated, beyond and out of place? . Avant-garde movements in non-hegemonic contexts. (Veranstaltungsprojekt) 23.11.2022 25.11.2022
Evelyn Ferrari, Ornella Krämer, Cora Rok, Sabine Schrader, Daniel Winkler: InnsBerg: Graduiertenworkshop „Italianistik im kulturwissenschaftlichen Kontext“ Innsbruck-Heidelberg 2023. (Veranstaltungsprojekt) 05.06.2023 06.06.2023
Verschränkte Welt: Medien, Modelle und Diskurse mittelalterlicher Meteorologie. Call for Papers für ein (interdisziplinäres) Themenheft der Zeitschrift Das Mittelalter: Perspektiven mediävistischer Forschung des Mediävistenverbands (Heft 2024/1). (Sonstiges Projekt) 15.11.2022
Herle-Christin Jessen, Daniel Winkler: Leo Spitzer Lecture an der Universitaet Heidelberg. (Veranstaltungsprojekt) 25.10.2022
Myriam-Naomi Walburg: Internationale Konferenz - Instabile Translationen. Verunsicherung als poetisches Prinzip der Übersetzung. (Veranstaltungsprojekt) 03.11.2022 04.11.2022
Patricia Aneta Gwozdz, Joanna M. Moszczynska: Latin America and East-Central Europe: Comparisons, Bridges, Entanglements. (Veranstaltungsprojekt) 26.10.2022 28.10.2022
Robert Folger, Felicitas Loest, Jenny Stümer: Call for Special Issue: Nuclear Ghosts. (Sonstiges Projekt) 09.08.2022
Marianna Deganutti, Sandra Vlasta: Cfa: Special journal issue on Trauma and Multilingualism in Literature. (Sonstiges Projekt)
Janek Scholz, Dr. Patricio Simonetto: The Argentine Law on Gender Identity (Ley de Identidad de Género de Argentina). How did it develop, what does it say and how does it resonate? A historical-literary perspective. (Sonstiges Projekt) 27.06.2022 01.07.2022
Jakob Willis: Autobiographisches Erzählen im Fremdsprachenunterricht. Eine qualitative Studie über das Lesen und Schreiben autobiographischer Texte im Französischunterricht der gymnasialen Oberstufe. (Habilitationsprojekt) 01.10.2021 30.09.2024
Fabien Vitali: "Intellettuale": Fabio Mauri’s Projection Work “Il Vangelo secondo Matteo di/su Pier Paolo Pasolini”. Field Seminar and Workshop, Biblioteca Hertziana. (Sonstiges Projekt) 14.03.2022 14.03.2022
Marianna Deganutti: CfP: Code-Switching in Arts. Online Conference (29 September-1 October 2022). (Veranstaltungsprojekt) 29.09.2022 01.10.2022
Céline Powell: Empfindsamkeits- und Affektdiskurse bei weiblichen Autorinnen und Übersetzerinnen im italienischen 18. Jahrhundert, mit besonderem Augenmerk auf dem Briefroman. (Promotionsprojekt)
Jorge Estrada, Patricia Aneta Gwozdz, Agnieszka Hudzik, Joanna M. Moszczynska: Call for Paper: América Latina y Europa del Este: comparaciones, puentes, entrecruzamientos. (Veranstaltungsprojekt) 26.10.2022 28.10.2022
Christoph Vatter, Daniel Winkler: Cultures populaires postcoloniales : critique du colonialisme, décolonisation et #BlackLivesMatter / Postkoloniale Popkulturen: Kolonialismuskritik, Dekolonialisierung und #BlackLivesMatter. Panel / Sektion, 13. Kongress des Frankoromanistenverbands, Wien / 13e congrès des francoromanistes, Vienne, 21.–24.09.2022. (Veranstaltungsprojekt) 21.09.2022 24.09.2022
Marianna Deganutti, Prof. Johanna Domokos, Prof. Dorijan Hajdu, Dr. Sabira Ståhlberg: Multilingualism and Code-switching in Literature and Arts. Latent multilingualism and zero-degree code-switching in contemporary literature. (Veranstaltungsprojekt) 05.11.2021 26.11.2021
Carmen Castro: XI Congreso Internacional y Virtual liLETRAd 2021 . Sueños, Ideas & Moldes. (Veranstaltungsprojekt) 15.12.2021 17.12.2021
Wooldy Edson Louidor: Ficciones filosóficas (post)identitarias. El caso de "Gestos" y "De donde son los cantantes" de Severo Sarduy y "La Lézarde" y "Le Quatrième Siècle" de Édouard Glissant . (Promotionsprojekt) 01.10.2018 31.03.2022
Béatrice Jakobs, Rainer Zaiser: Lire et raconter comme remède en des temps difficiles - appel à contribution. (Œuvres et critiques XLVI). (Sonstiges Projekt) 17.07.2021 30.09.2021
Prof. Dr. Hamady Bocoum, Hauke Dorsch , Prof. Dr. Winfried Eckel, Monika Gieseler, Dr. Sébastien Heiniger, Dr. Richard Kuba, Prof. Dr. Bärbel Küster, Dr. Anja Oed, Véronique Porra, Dr. des. Judith Rottenburg, Prof. Dr. Jakob Vogel, Prof. Dr. Ibrahima Wane: Internationales Online-Kolloquium: Senghor im 21. Jahrhundert: Rezeptionsdynamiken, kulturelles Erbe und aktuelle Lektüren . Ce que Senghor apporte au XXIe siècle Dynamiques de réception, héritage et lectures actuelles. (Veranstaltungsprojekt) 17.06.2021 18.06.2021
Teodoro Patera: DARE FORMA – GIVING FORM – DONNER FORME (Zeitschrift Polythesis). Call for papers / Appel à contributions. (Veranstaltungsprojekt) 31.10.2021 31.10.2021
Lars Henk, Gregor Schuhen: DFG-Einzelprojekt "Bourdieus Erben. Zur Rückkehr der Klassenfrage in der französischen Gegenwartsliteratur". (Institutionalisiertes Forschungsprojekt) 01.04.2021 31.03.2024
Julia Röttgermann : Affekt und Aufklärung - Automatische Erhebung literaturhistorisch relevanter Informationen aus Volltexten am Beispiel von französischen Romanen des XVIII. Jahrhunderts. (Promotionsprojekt)