Auch zum kommenden WS 2019/20 bietet die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) den binationalen Studiengang Italoromanistik/Germanistik (FAU) und Kultur- und Sprachmittlung – Übersetzung für Unternehmen und Tourismusbranche (Universität Siena) an.

Durch die seit dem WS 2017/18 bestehende Kooperation der FAU mit der renommierten Università per Stranieri di Siena – erst kürzlich vom italienischen Bildungsministerium für ihre wissenschaftliche Exzellenz ausgezeichnet – kombiniert der international integrierte Bachelor-Studiengang überdurchschnittliche sprachliche und kulturelle Kompetenzen mit der Komponente der Übersetzung für Unternehmen und die Tourismusbranche.

In den ersten beiden Studienjahren besuchen die Studierenden Veranstaltungen an der FAU aus den Bereichen der italoromanistischen bzw. germanistischen Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaft sowie der Sprachpraxis. Das 3. Studienjahr, das an der italienischen Partneruniversität absolviert wird, dient dazu, die sprachpraktischen und kulturellen Kompetenzen weiter auszubauen und durch berufsqualifizierende Fächer zu ergänzen, beispielsweise zum internationalen Recht und zur wirtschaftlichen Dimension der Kultur.

Mit seiner ausgeprägten Berufsorientierung eröffnet der Doppelabschluss den Absolventen vielfältige berufliche Perspektiven in Deutschland und Italien, etwa in Forschungs- und Bildungseinrichtungen, im Verlags- und Pressewesen oder in der Wirtschaft.

Studienverantwortlicher: Prof. Dr. Christian Rivoletti (christian.rivoletti@fau.de)
Lehrstuhl für Romanistik, insbesondere italienische Literatur- und Kulturwissenschaft im europäischen Kontext
Institut für Romanistik
Bismarckstr. 1
91054 Erlangen

Zulassungsvoraussetzungen: Für das Studium sollten Kenntnisse des Italienischen auf dem Niveau A2 (GER) vorliegen. Sind bei Studienbeginn geringere Italienischkenntnisse vorhanden, so muss spätestens bis Ende des zweiten Semesters das erforderliche Niveau nachgewiesen werden. Fehlende Kenntnisse können bereits im Rahmen eines Intensivkurses des Sprachenzentrums in den Semesterferien vor Beginn des Studiums erworben werden. Hierzu finden Sie genauere Informationen auf der Homepage des Sprachenzentrums.

Nähere Informationen zum Studiengang finden Sie unter:
https://www.romanistik.phil.fau.de/studium/italoromanistik-italienisch/doppelstudiengang-bachelor-italoromanistik-germanistik-mit-der-universita-per-stranieri-in-siena/

Bewerbungsfristen für eine Einschreibung zum WS 2019/20:

  • Onlineeinschreibung: bis zum 28.09.2019
  • Persönliche Einschreibung (nach erfolgter Onlineeinschreibung): 22.07.2019 bis 30.09.2019

Beitrag von: Christian Rivoletti

Redaktion: Christoph Behrens