Stadt: Abidjan

Frist: 2021-03-31

Beginn: 2021-11-24

Ende: 2021-11-26

URL: https://grelat-ufhb.org/iv-coloquio-internacional-2021/

Die Universität Félix Houphouët-Boigny (Elfenbeinküste) in Kooperation mit der Universität Alcalá (SPanien), der Universität Perpignan (Frankreich), der Universität Oviedo (Spanien) und dem Zentrum für Sozial- und Geisteswissenschaften (Ecuador) organisiert das IV. internationale Kolloquium zum Thema Afrikas Wiederschreibung(en) in der Allwelt (20. und 21. Jahrhunderte) / Afrika(s), Europa(s), Amerika(s)-Karibik, Asien, das vom 24 zum 26 November 2021 an der Universität Félix Houphouët-Boigny in Abidjan stattfindet.

Die abstracts (250 Wörter) mit einem kurzen Lebenslauf können bis zum 31. März 2021 in englischer, spanischer, portugiesischer, französischer Sprache an folgende Adressen gesendet werden: jean.yao@univ-fhb.edu.ci; lavou@univ-perp.fr; ferduliszita.odomeangone@ucad.edu.sn

Die Einschreibung ist dann bis zum 30. Juni 2021 möglich. Sie kostet zwischen 10 und 50€ (ja nach dem Status).

Das Veranstaltungsteam besteht aus:

  • Prof. Jean-Arsène Yao (Universität Félix Houphouët-Boigny)
  • Prof. Victorien Lavou Zoungbo (Universität de Perpignan)
  • Dr. Ferdulis Zita Odome Angone (Universität Cheikh Anta Diop, Senegal)

Beitrag von: Héloïse Ducatteau

Redaktion: Christoph Behrens