Stadt: Halle (Saale)

Frist: 2021-02-27

Beginn: 2021-04-01

Ende: 2024-03-31

Gehalt: Die Vergütung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L

Stellenumfang: 50%

URL: http://www.verwaltung.uni-halle.de/dezern3/Ausschr/21_4_1073_21_H_korr.pdf

An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Philosophische Fakultät II, Institut für Romanistik, ist ab dem 01.04.2021, die auf 3 Jahre befristete Stelle einer*eines
Wissenschaftlichen Mitarbeiters/Mitarbeiterin (Promotionsstelle) (m-w-d)
in Teilzeit (50%) zu besetzen.
Die Vergütung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.

Arbeitsaufgaben:
• Abhalten von Lehrveranstaltungen gem. LVVO im Bereich der französischen Sprachwissenschaft und Mitwirkung bei der Betreuung der Studierenden der romanistischen und sprachwissenschaftlichen Studiengänge
• Mitarbeit in den Forschungsprojekten der Professur
• Mitwirkung bei der Organisation von wissenschaftlichen Projekten und Veranstaltungen
• wissenschaftliche Weiterqualifikation im Bereich der französischen Sprachwissenschaft

Voraussetzungen:
• Mit sehr gut abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Romanistik im Bereich der Frankoromanistik
• sehr gute Kenntnisse der französischen Sprachwissenschaft
• sehr gute Kenntnisse der französischen und der deutschen Sprache
• Erfahrung in der akademischen Lehre
• ausgeprägtes Interesse an eigenständiger sprachwissenschaftlicher Forschungs- und Lehrtätigkeit sowie hohe Bereitschaft zum Engagement in der Organisation von Projekten und Veranstaltungen.
• Promotionsvorhaben im Bereich der französischen Sprachwissenschaft (Exposé für das Dissertationsprojekt beifügen)
• Gute Kenntnisse anderer romanischen Sprachen sind wünschenswert

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Prof. Dr. Daniela Pietrini, Tel.: 0345 55-23540, Fax.: 0345 55-299 23531; E-Mail: Daniela.Pietrini@romanistik.uni-halle.de.
Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, ggf. Publikations- und Lehrverzeichnis sowie Exposé für das Dissertationsprojekt) richten Sie bitte in Papier UND in elektronischer Form in einer einzigen PDF-Datei unter Angabe der Reg.-Nr. 4-1073/21-H bis zum 27.02.2021 an: bewerbung@romanistik.uni-halle.de und Prof. Dr. Daniela Pietrini, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Institut für Romanistik, Ludwig-Wucherer-Str. 2, 06108 Halle (Saale).
Die Ausschreibung erfolgt unter Vorbehalt eventueller haushaltsrechtlicher Restriktionen.
Bewerbungskosten werden von der Martin-Luther-Universität nicht erstattet. Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde. Eine elektronische Bewerbung ist erwünscht.

Beitrag von: Daniela Pietrini

Redaktion: Christoph Behrens