Forschung

Sie finden hier Neuerscheinungen aus der Romanistik: Dissertationen, Habilitationsschriften, Monographien, Sammelbände und die Inhaltverzeichnisse aktueller romanistischer Fachzeitschriften.



Gefiltert nach: sprachübergreifend, Französisch
  Sortierung: Jahr | Titel | Erstellungsdatum
Franck Hofmann, Markus Messling (Hg.): 1769-1989: The Epoch of Universalism / L’époque de l'universalisme. Berlin, Boston 2020.
Christian von Tschilschke, Isabella von Treskow (Hg.): 1968/2008 - Revision einer kulturellen Formation. Tübingen 2008.
Corine Defrance, Ulrich Pfeil: 50 Jahre Deutsch-Französisches Jugendwerk. L’Office franco-allemand pour la jeunesse a 50 ans. Paris, Berlin 2013.
Mechthild Gilzmer, Hans-Jürgen Lüsebrink, Christoph Vatter (Hg.): 50 Jahre Elysée-Vertrag (1963–2013) / Les 50 ans du traité de l’Elysée (1963–2013). Traditionen, Herausforderungen, Perspektiven / Traditions, défis, perspectives. Bielefeld 2014.
Mechthild Gilzmer , Hans-Jürgen Lüsebrink, Christoph Vatter (Hg.): 50 Jahre Elysée-Vertrag (1963-2013)/ Les 50 ans du Traité de l’Elysée (1963-2013). Traditionen, Herausforderungen, Perspektiven/ Traditions, défis, perspectives. Bielefeld 2014.
Martin von Koppenfels, Manuel Mühlbacher (Hg.): Abenteuer: Erzählmuster, Formprinzip, Genre. Paderborn 2019.
Günter Bischof, Ursula Mathis-Moser: Acadians and Cajuns. The Politics and Culture of French Minorities in North America Acadiens et Cajuns. Politique et culture de minorités francophones en Amérique du Nord. Innsbruck 2009.
Margarete Zimmermann (Hg.): "Ach, wie gût schmeckt mir Berlin" . Französische Passanten im Berlin der zwanziger und frühen dreißiger Jahre. Berlin 2010.
Claire Boulard, Klaus-Dieter Ertler (Hg.): Addison and Europe / Addison et l'Europe. Frankfurt am Main 2020.
Martin Hummel, Salvador Valera (Hg.): Adjective Adverb Interfaces in Romance. Amsterdam / Philadelphia 2017.
Leslie Brückner: Adolphe François Loève-Veimars (1799-1854). Der Übersetzer und Diplomat als interkulturelle Mittlerfigur. Berlin 2013.
Martina Urioste-Buschmann: Afro-karibische Glaubensfeste im antillanischen Gegenwartsroman. Gesellschaftskritische Inszenierungen zwischen kulturanthropologischer Perspektive und spiritueller Entgrenzungserfahrung. Berlin 2016.
Quirin Wildgen: Aimé Césaire zwischen Poesie und Politik. Identität und Gesellschaft auf Martinique. Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien 2010.
Gilles Dupuis, Klaus-Dieter Ertler, Yvonne Völkl (Hg.): À la carte. Le roman québécois (2015-2020). Berlin 2021.
Gilles Dupuis, Klaus-Dieter Ertler (Hg.): À la carte. Le roman québécois (2005-2010). Frankfurt am Main, u.a. 2011.
Gilles Dupuis, Klaus-Dieter Ertler (Hg.): À la carte. Le roman québécois (2010-2015). Frankfurt am Main 2017.
Volker Roloff, Christian von Tschilschke, Scarlett Winter (Hg.): Alain Robbe-Grillet - Szenarien der Schaulust. Tübingen 2011.
Susanna Frings: »A la recherche de l’homme perdu«. Literarische Ethik in den Romanen von Jean Echenoz, Jean-Philippe Toussaint und Michel Houellebecq. Heidelberg 2014.
Willi Jung (Hg.): Albert Camus oder der glückliche Sisyphos. Albert Camus ou Sisyphe heureux. Göttingen 2013.
Neil Foxlee: Albert Camus's 'The New Mediterranean Culture'. A text and its contexts. Oxford u.a. 2010.
Ottmar Ette, Vera M. Kutzinski, Laura Dassow Walls (Hg.): Alexander von Humboldt and the Americas. Berlin 2012.
Ottmar Ette: Alexander von Humboldt: Political Essay on the Kingdom of New Spain, 2 Volumes. A critical Edition. Edited and with an Introduction by Vera M. Kutzinski and Ottmar Ette. Chicago 2019.
Hans-Jürgen Lüsebrink, Claudia Polzin-Haumann, Christoph Vatter (Hg.): „Alles Frankreich oder was?“ Die saarländische Frankreichstrategie im europäischen Kontext / « La France à toutes les sauces ? » La ‘Stratégie France’ de la Sarre dans le contexte européen. Interdisziplinäre Zugänge und kritische Perspektiven / Approches interdisciplinaires et perspectives critiques. Bielefeld 2017.
Bernard J. Bourque: All the Abbé’s Women. Power and Misogyny in Seventeenth-Century France, through the Writings of Abbé d'Aubignac. Tübingen 2015.
Philipp Burdy: Altfrankoprovenzalisch para < per ad? . Zum Fortleben einer spätlateinischen Präpositionsverbindung. 2006.