Title icon 5 Forschung

Sie finden hier Neuerscheinungen aus der Romanistik: Dissertationen, Habilitationsschriften, Monographien, Sammelbände und die Inhaltverzeichnisse aktueller romanistischer Fachzeitschriften.


  Sortierung: Jahr | Titel | Erstellungsdatum
Kathrin Sartingen, Esther Gimeno Ugalde (Hg.): Perspectivas actuais na Lusitanística . Literatura, Cultura, Cinema, Língua. München 2011.
Anna Ciepielewska, Anna: Viaggio d’Oltremare e Libro di novelle e di bel parlar gentile. Edizione interpretativa. Berlin 2011.
Christine Felbeck, Claudia Hammerschmidt, Andre Klump, Johannes Kramer (Hg.): America Romana. Perspektiven der Forschung. München 2011.
Julien Piat: L'expérimentation syntaxique dans l'écriture du Nouveau Roman (Beckett, Pinget, Simon). Contribution à une histoire de la langue littéraire dans les années 1950. Paris 2011.
Elisabeth Burr (Hg.): Tradizione e innovazione. Integrando il digitale, l'analogico, il filologico, lo storico e il sociale. Firenze 2011.
Vinay Swamy: Interpreting the Republic. Marginalization and Belonging in Contemporary French Novels and Films. Lanham 2011.
PhiN (Philologie im Netz). 15/57 (2011)
Lino Leonardi, Alessio Decaria, Pär Larson, Giuseppe Marrani, Paolo Squillacoti: LirIO. Corpus della lirica italiana delle origini. Firenze 2011.
Frank-Rutger Hausmann: Die Geisteswissenschaften im ''Dritten Reich''. Frankfurt am Main 2011.
Italienisch. Zeitschrift für italienische Sprache und Literatur. 33/66 (2011)
Michael Baldzuhn, Christine Putzo (Hg.): Mehrsprachigkeit im Mittelalter. Kulturelle, literarische, sprachliche und didaktische Konstellationen in europäischer Perspektive. Mit Fallstudien zu den ‚Disticha Catonis‘. Berlin 2011.
Klaus-Dieter Ertler (Hg.): Romanistik als Passion. Sternstunden der neueren Fachgeschichte II. Münster 2011.
Lendemains. Dossier: "Soziologie in den deutsch-französischen Wissenschaftsbeziehungen". 36/1401 (2011)
Klaus-Dieter Ertler, Stewart Gill, Susan Hodgett, Patrick James (Hg.): Canadian Studies: The State of the Art / Études canadiennes: Questions de recherche. Frankfurt am Main 2011.
PhiN (Philologie im Netz). 15/56 (2011)
PhiN. Philologie im Netz. 15/55 (2011)
ReLü - Rezensionszeitschrift zur Literaturübersetzung. VI/11 (2011)
Estudios Franco-Alemanes. Revista Internacional de Traducción y Filología. 2/2 (2010)
Inka Wissner: Les diatopismes du français en Vendée et leur utilisation dans la littérature. l’œuvre contemporaine d’Yves Viollier. 2010.
Mischa G. Hendel, Pablo Rudich: Schreiben um gelesen zu werden. Die Literatur Äquatorialguineas. 2010.
Lusorama - Zeitschrift für Lusitanistik. 26/83-84 (2010)
Pandaemonium Germanicum. Schwerpunkt: "Deutsche Theoriebeiträge zur brasilianischen Literatur- und Sprachwissenschaft (Bd. 1)". 2/16 (2010)
Zeitschrift für Katalanistik / Revista d'Estudis Catalans (ZfK). 23/1 (2010)
Cornelia Döll, Sybille Große, Christine Hundt, Axel Schönberger (Hg.): De arte grammatica. Festschrift für Eberhard Gärtner zu seinem 65. Geburtstag. Frankfurt am Main 2010.
Daniel Jacob, Andreas Kablitz, Bernhard König, Margot Kruse, Joachim Küpper, Christian Schmitt, Wolf-Dieter Stempel (Hg.): Romanistisches Jahrbuch. Berlin 2010.