Forschung

Sie finden hier Neuerscheinungen aus der Romanistik: Dissertationen, Habilitationsschriften, Monographien, Sammelbände und die Inhaltverzeichnisse aktueller romanistischer Fachzeitschriften.



Gefiltert nach: Sprachwissenschaft, sprachübergreifend
  Sortierung: Jahr | Titel | Erstellungsdatum
Hans Juergen Heringer: Linguistik nach Saussure. Eine Einführung. Tübingen 2013.
Zeitschrift für romanische Philologie. 129/4 (2013)
Katharina Rosenberg: Interkulturelle Behördenkommunikation. . Eine gesprächsanalytische Untersuchung zu Verständigungsproblemen zwischen Migranten und Behördenmitarbeitern in Berlin und Buenos Aires. Berlin, Boston 2013.
Ann-Birte Krüger: Mehrsprachigkeit türkischer Schüler in Frankreich und Deutschland. Frankfurt am Main 2013.
Trivium: Deutsch-französische Zeitschrift für Geistes-und Sozialwissenschaften. Nummer 15: Wissenschaft denkt in mehreren Sprachen. 2013/15 (2013)
Daniel Reimann, Andrea Rössler (Hg.): Sprachmittlung im Fremdsprachenunterricht. Tübingen 2013.
Christine Felbeck, Andre Klump, Johannes Kramer (Hg.): America Romana: Perspektiven transarealer Vernetzungen. Frankfurt am Main 2013.
Maria Hegner: Die frühen Übersetzungen aus dem Englischen ins Französische. Am Beispiel der Nordamerikaliteratur (1572-1700). Berlin 2013.
Martin Haase: Amikuzera [Der baskische Dialekt von Amikuze/Pays de Mixe, Pyrénées-Atlantiques]. Ursprünglich: Beiheft zu ASJU 28, 1995, 173-187. 2013.
Hélène Stoye: Les connecteurs contenant des prépositions en français. Profils sémantiques et pragmatiques en synchronie et diachronie. Berlin 2013.
Thomas Stehl, Claudia Schlaak, Lena Busse (Hg.): Sprachkontakt, Sprachvariation, Migration. Methodenfragen und Prozessanalysen. Frankfurt am Main 2013.
PhiN - Philologie im Netz. 2013/66 (2013)
Emili Casanova Herrero, Cesáreo Calvo Rigual (Hg.): Actas del XXVI congreso internacional de lingüística y filología románicas. Vol. II: Descripció històrica i/o sincrònica de las llengües romàniques: morfologia, sintaxi / Sociolingüística de les llengües romàniques. Berlin, Boston 2013.
Emili Casanova Herrero, Cesáreo Calvo Rigual (Hg.): Actas del XXVI congreso internacional de lingüística y filología románicas. Vol. I: Descripció històrica i/o sincrònica de las llengües romàniques: fonètica i fonologia. Berlin, Boston 2013.
Zeitschrift für romanische Philologie. 129/3 (2013)
Christoph Bürgel, Dirk Siepmann (Hg.): Sprachwissenschaft-Fremdsprachendidaktik: Neue Impulse. Baltmannsweiler 2013.
Silvia Bonacchi: (Un)Höflichkeit. Eine kulturologische Analyse Deutsch - Italienisch - Polnisch. Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien 2013.
Laura Sergo, Ursula Wienen, Vahram Atayan (Hg.): Fachsprache(n) in der Romania. Entwicklung, Verwendung, Übersetzung . Berlin 2013.
PhiN - Philologie im Netz. 2013/65 (2013)
PhiN-Beiheft 6. Between Folk and Highbrow: Popular Culture and Its Functions in 20th Century Avant-garde Magazines. 2013/6 (2013)
Romanistik in Geschichte und Gegenwart. 19/1 (2013)
Zeitschrift für romanische Philologie. 129/2 (2013)
Daniela Pirazzini: Theorien und Methoden der romanistischen Sprachwissenschaft. Berlin, Boston 2013.
Annette Gerstenberg: Arbeitstechniken für Romanisten. Eine Anleitung für den Bereich Linguistik. Berlin 2013.
Ulrich Hoinkes (Hg.): Die kleineren Sprachen in der Romania. Verbreitung, Nutzung und Ausbau. Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien 2013.