Stadt: Leipzig

Frist: 2017-05-15

Beginn: 2017-07-17

Ende: 2017-07-20

URL: http://spspr.wordpress.com

Vom 17. bis 20. Juli 2017 wird die dritte sprachwissenschaftliche Sommerschule des Deutschen Romanistenverbandes zum Thema „Sprachpolitik und Sprachplanung in der Romania“ an der Universität Leipzig stattfinden. Sie richtet sich an Promovierende und Habilitierende der Romanistik sowie der Translatologie und ist als Forum des wissenschaftlichen Austauschs und der Vernetzung zu verstehen.

Ablauf
Die Sommerschule wird sich aus vier verschiedenen Komponenten zusammensetzen:
(1) ExpertenInnvorträge und Diskussionen,
(2) Vorträge des wissenschaftlichen Nachwuchses und gemeinsame, konstruktive Diskussionen ihrer Forschungsansätze,
(3) gemeinsame Lektüreeinheiten sowie
(4) Workshops.

16 NachwuchswissenschaftlerInnen können ihre Projekte vorstellen und diskutieren. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Arbeitssprache ist Deutsch.

Jeder Tag der Sommerschule ist einem anderen Thema gewidmet:
Montag, 17.7.: Sprachpolitik „von oben“: Sprachgesetzgebung, Sprachplanung und Sprachenrechte
Dienstag, 18.7.: Sprachpolitik „von unten“?
Mittwoch, 19.7.: Sprachpolitik und Minderheitensprachen
Donnerstag, 20.7.: Translation im Spannungsfeld von Sprachpolitik und Sprachplanung

Bewerbung
Die Teilnahme an der Sommerschule ist nur mit Vortrag möglich. Die Anwesenheit an allen vier Tagen der Sommerschule wird vorausgesetzt. NachwuchswissenschaftlerInnen der Romanistik und der Translatologie können eine Bewerbung (max. 2 Seiten inkl. Bibliographie, Times New Roman, 12pt, 1,5 Zeilenabstand) für einen Vortrag zu einem der oben genannten Tagesthemen einreichen. In der Bewerbung soll einerseits das Thema des Vortrags umrissen sowie andererseits dargestellt werden, wie das eigene Forschungsprojekt und das Tagesthema miteinander in Verbindung stehen. Promovierende müssen eine Bescheinigung über die Annahme als DoktorandIn an einer Universität mit einreichen.
Wir möchten PromovendInnen und HabilitandInnen aller romanischen Sprachen ermutigen, bis zum 15. Mai 2017 Bewerbungen für eine Teilnahme an der Sommerschule unter spspr@uni-leipzig.de einzureichen.

Weitere Informationen unter http://spspr.wordpress.com.

Reisekostenzuschuss
Die TeilnehmerInnen werden durch einen Reisekostenzuschuss gefördert.

Beitrag von: Jana Neuhaus

Redaktion: Redaktion romanistik.de