Title icon 5 Forschung

Sie finden hier Neuerscheinungen aus der Romanistik: Dissertationen, Habilitationsschriften, Monographien, Sammelbände und die Inhaltverzeichnisse aktueller romanistischer Fachzeitschriften.


  Sortierung: Jahr | Titel | Erstellungsdatum
Guillermo Schmidhuber de la Mora: Amigos de Sor Juana. Sexteto biográfico. Madrid, Frankfurt 2014.
Martin Haase: Amikuzera [Der baskische Dialekt von Amikuze/Pays de Mixe, Pyrénées-Atlantiques]. Ursprünglich: Beiheft zu ASJU 28, 1995, 173-187. 2013.
Juan Pablo Gil-Osle: Amistades imperfectas. Del Humanismo a la Ilustración con Cervantes. Madrid / Frankfurt 2013.
Isabella von Treskow, Ralf Junkerjürgen (Hg.): Amok und Schulmassaker. Kultur und medienwissenschaftliche Annäherungen. Bielefeld 2015.
Amor dethronatus. Semántica y semiótica del "daño" y del "engaño". Libro de Buen Amor cc. 181-422. Madrid, Frankfurt 2014.
Jörn Steigerwald, Valeska von Rosen (Hg.): Amor sacro e profano. Modelle und Modellierungen der Liebe in Literatur und Malerei der italienischen Renaissance. Wiesbaden 2013.
Imre Gábor Majorossy: 'Amors es bona volontatz'. Chapitres de la mystique dans la poésie des trou­ba­dours. Budapest 2006.
Jörn Steigerwald: Amors Renaissance. Modellierungen himmlischer und irdischer Liebe in der Literatur des Cinquecento. Wiesbaden 2014.
Jorge Camacho: Amos, siervos y revolucionarios : la literatura de las guerras de Cuba (1868-1898), una perspectiva transatlántica. Madrid; Frankfurt 2018.
Anna de Fina, Alexandra Georgakopoulou: Analyzing Narrative. Discourse and Sociolinguistic Perspectives. Cambridge 2011.
Sara Muñoz-Muriana: Andando se hace el camino. calle y subjetividades marginales en la España del XIX. Madrid; Frankfurt 2017.
Julia Pröll, Peter J. Holzer, Ulla Ratheiser, Manfred Kienpointner (Hg.): An den Grenzen der Sprache. Kommunikation von Unsagbarem im Kulturkontakt. Innsbruck 2011.
Elgin Kirsten Eckert: Andrea Camilleri’s Montalbano series: the “Sdoganamento” of a Genre. 2011.
Lars Schneider, Xuan Jing (Hg.): Anfänge vom Ende. Schreibweisen des Naturalismus in der Romania. Paderborn 2014.
Thomas Edeling: Angesichts des Schauspiels. Der Akt der Vorspiegelung in der Prosa von Julien Green. Heidelberg 2014.
Daniel Reimann, Ferran Robles i Sabater, Andrea Rössler, Raúl Sánchez Prieto (Hg.): Angewandte Linguistik Iberoromanisch - Deutsch. Studien zu Grammatik, Lexikographie, interkultureller Pragmatik und Textlinguistik. Tübingen 2016.
Michael Metzeltin: Angewandte Satzanalyse. Sprachwissenschaft als Verstehens- und Verständigungskunst. Wien 2018.
María Villalonga Cabeza de Vaca: Anglada-Camarasa. Desde el Simbolismo a la Abstracción. Madrid; Frankfurt 2015.
Hendrik Detjen: Anglizismen in Hispanoamerika. Adoption und Integration, Nivellierung und Differenzierung. Berlin/Boston 2017.
Sieglinde Borvitz, Wiebke Langer (Hg.): Animaliter: Racconti italiani contemporanei. Zeitgenössische Erzählungen aus Italien. Düsseldorf 2014.
Gianrenzo P. Clivio, Marcel Danesi, Sara Maida-Nicol: An Introduction to Italian Dialectology. München 2011.
Philipp Burdy: Anmerkungen zum Ms. V des altfranzösischen Alexiusliedes. 2006.
Ottmar Ette, Walther L. Bernecker (Hg.): Ansichten Amerikas. Neuere Studien zu Alexander von Humboldt. Frankfurt am Main 2001.
Stefan Trinks: Antike und Avantgarde. Skulptur am Jakobsweg im 11. Jahrhundert: Jaca - León - Santiago. Berlin 2012.
Antonio Gramsci: Literatur und Kultur. Herausgegeben im Auftrag des Instituts für kritische Theorie von Ingo Lauggas. 2012.