Title icon 5 Forschung

Sie finden hier Neuerscheinungen aus der Romanistik: Dissertationen, Habilitationsschriften, Monographien, Sammelbände und die Inhaltverzeichnisse aktueller romanistischer Fachzeitschriften.


  Sortierung: Jahr | Titel | Erstellungsdatum
apropos [Perspektiven auf die Romania] . Beziehungsweise(n) – Affektive Relationen und Relationalität in den romanischen Kulturen. 2/3 (2020)
Julia Pröll, Ursula Mathis-Moser (Hg.): Transkulturelle Begegnungsräume. Ästhetische Strategien der Überlagerung, Pluralisierung und Simultaneität in den zeitgenössischen romanischen Literaturen. Würzburg 2020.
PhiN. Philologie im Netz. Beiheft 18/2019 . (T)Räume der Migration. 2019/18 (2020)
Cornelia Wild, Hermann Doetsch (Hg.): Im Gedränge. Figuren der Menge. Paderborn 2020.
Zibaldone. Zeitschrift für italienische Kultur der Gegenwart: Rijeka / Fiume. Italien und Kroatien. Rijeka / Fiume. Italien und Kroatien. XXXIV/68 (2020)
lettere aperte. Testimoniare in versi. In Versen bezeugen. 6/1 (2019)
Fausto De Michele, Domenica Elisa Cicala (Hg.): Pirandello tra memoria, rappresentazione e immagine. Oxford • Bern • Berlin • Bruxelles • New York • Wien. 2019.
Stephanie Neu-Wendel, Eva-Tabea Meineke, Prof. Dr. Eugenio Spedicato, PD Dr. Anne-Rose Meyer (Hg.): Aufgeschlossene Beziehungen. Italien und Deutschland im transkulturellen Dialog. Literatur, Film, Medien.. Würzburg 2019.
Robert Fajen: Serialität in der italienischen Kultur / Serialità nella cultura italiana. Berlin 2019.
Eva-Tabea Meineke: Rivieras de l'irréel. Surrealismen in Italien und Frankreich. Würzburg 2019.
Magnificat Cultura i Literatura Medievals. 6/6 (2019)
Marseille – Naples: deux métropoles musicales transculturelles de Méditerranée. ATeM (Archiv für Textmusikforschung) . 2019/4,2 (2019)
Ottmar Ette: ReiseSchreiben. Potsdamer Vorlesungen zur Reiseliteratur. Berlin 2019.
Thomas Stauder: Gespräche mit Umberto Eco aus drei Jahrzehnten. Erweiterte Neuauflage. Münster 2019.
Marco Agnetta: Ästhetische Polysemiotizität und Translation. Glucks Orfeo ed Euridice (1762) im interkulturellen Transfer. Hildesheim 2019.
Elmar Schafroth, Nora Wirtz, Domenico Conte (Hg.): Natur und Kultur in den Geisteswissenschaften / Natura e cultura nelle scienze dell'uomo. Oberhausen 2019.
Elmar Schafroth, Goranka Rocco (Hg.): Vergleichende Diskurslinguistik. Methoden und Forschungspraxis. Berlin, Bern, Brüssel, New York, Oxford, Warschau, Wien 2019.
Zibaldone. Zeitschrift für italienische Kultur der Gegenwart . Sport und Gesellschaft. XXXIV/67 (2019)
Nanette Rißler-Pipka (Hg.): Theorien von Autorschaft und Stil in Bewegung: Stilistik und Stilometrie in der Romania. München 2019.
Teresa Hiergeist, Benjamin Loy, Martin Biersack (Hg.): Parallelgesellschaften. Instrumentalisierungen und Inszenierungen in Politik, Kultur und Literatur. München 2019.
Anna-Christine Weirich, Mona Stierwald, Marie Leroy, Ulrike Klemmer, Tatjana Leichsering, Reseda Streb, Gabriele Budach, Ludovic Ibarrondo, Valérie Fialais (Hg.): Grenzgänge en zones de contact. Zum 65. Geburtstag von Jürgen Erfurt . Paris 2019.
lettere aperte|5. Ciao, Gideon! Zur Erinnerung und kritischen Würdigung Gideon Bachmanns und seines Werks. 2018/5 (2019)
Zibaldone. Zeitschrift für italienische Kultur der Gegenwart. Matera und die Basilikata. XXXIV/66 (2019)
PhiN. Philologie im Netz . 2019/87 (2019)
Eric Negrel, Dr. Beya Dhraïef, Dr. Jennifer Ruimi (Hg.): Théâtre et charlatans dans l'Europe moderne. Paris 2018.