Title icon 5 Forschung

Sie finden hier Neuerscheinungen aus der Romanistik: Dissertationen, Habilitationsschriften, Monographien, Sammelbände und die Inhaltverzeichnisse aktueller romanistischer Fachzeitschriften.


  Sortierung: Jahr | Titel | Erstellungsdatum
Lusorama - Zeitschrift für Lusitanistik. 30/99-100 (2014)
Anja Overbeck, Matthias Heinz (Hg.): Sprache(n) und Musik. Akten der gleichnamigen Sektion auf dem XXXI. Romanistentag (Bonn, 27.09.-01.10.2009). München 2012.
Max Doppelbauer, Georg Kremnitz, Heinrich Stiehler: Die Sprachen der Roma in der Romania. Les langues des rroms. Las lenguas de los gitanos. Wien 2012.
Dietmar Osthus, Judith Visser, Christian Schmitt (Hg.): Streit um Sprache. Akten der gleichnamigen Sektion des XXI. Deutschen Romanistentags. Bonn 2012.
Romanische Forschungen. 124/1 (2012)
Angelica Rieger (Hg.): L’Occitanie invitée de l’Euregio. Liège 1981 – Aix-la-Chapelle 2008. Bilan et perspectives. Actes du neuvième Congrès International de l’AIEO, Aix-la-Chapelle, 24-31 août 2008. Aachen 2011.
Romanische Forschungen. 123/2 (2011)
Romanische Forschungen. 123/3 (2011)
Romanische Forschungen. 123/4 (2011)
Estudios Franco-Alemanes. Revista Internacional de Traducción y Filología. 2/2 (2010)
Francisco Lafarga, Luis Pegenaute: Diccionario histórico de la traducción en España. Madrid 2010.
Wolfgang Hillen: Die Provence rund um den Mont Ventoux. Bonn 2010.
Dietrich Briesemeister, Axel Schönberger (Hg.): Ex nobili philologorum officio. Festschrift für Heinrich Bihler zu seinem 80. Geburtstag. Berlin 1998.
Brigitte Schlieben-Lange, Axel Schönberger (Hg.): Polyglotte Romania: Homenatge a Tilbert Dídac Stegmann. Band 2: Beiträge zu Sprachen, Literaturen und Kulturen der Romania. Frankfurt am Main 1991.