Forschung

Sie finden hier Neuerscheinungen aus der Romanistik: Dissertationen, Habilitationsschriften, Monographien, Sammelbände und die Inhaltverzeichnisse aktueller romanistischer Fachzeitschriften.



Gefiltert nach: Sprachwissenschaft, sprachübergreifend, Literaturwissenschaft
  Sortierung: Jahr | Titel | Erstellungsdatum
apropos [Perspektiven auf die Romania]. Nr. 4 (2020): Varia(tionen). 2020/4 (2020)
Zeitschrift für romanische Philologie. 136/2 (2020)
Zibaldone. Zeitschrift für italienische Kultur der Gegenwart: Zwischen Canzone und Rap – Italopop heute. XXXV/69 (2020)
Zeitschrift für romanische Philologie. 136/1 (2020)
Romanische Forschungen . 132/1 (2020)
Zeitschrift für romanische Philologie. 135/4 (2019)
promptus - Würzburger Beiträge zur Romanistik. 2019/5 (2019)
Romanische Forschungen. 131/4 (2019)
Zeitschrift für romanische Philologie. 135/3 (2019)
Romanische Forschungen. 131/3 (2019)
Zeitschrift für romanische Philologie. 135/2 (2019)
Romanische Forschungen. 131/2 (2019)
Zeitschrift für romanische Philologie. 135/1 (2019)
Esme Winter-Froemel (Hg.): Sprach-Spiel-Kunst. Ein Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis. Berlin/Boston 2019.
Romanische Forschungen. 131/1 (2019)
Julien Bobineau, Julius Goldmann, Robert Hesselbach, Stefanie Goldschmitt, Gabriella-Maria Lambrecht (Hg.): Zentrum und Peripherie. Beiträge zum 32. Forum Junge Romanistik in Würzburg (16.–19. März 2016) . München 2018.
Klaus-Dieter Ertler (Hg.): Romanistik als Passion. Sternstunden der neueren Fachgeschichte V. Wien 2018.
Zeitschrift für romanische Philologie. 134/4 (2018)
Romanische Forschungen. 130/4 (2018)
Esme Winter-Froemel, Verena Thaler (Hg.): Cultures and Traditions of Wordplay and Wordplay Research. Berlin/Boston 2018.
Esme Winter-Froemel, Alex Demeulenaere (Hg.): Jeux de mots, textes et contextes. Berlin/Boston 2018.
Zeitschrift für romanische Philologie. 134/2 (2018)
Zeitschrift für romanische Philologie. 134/3 (2018)
promptus - Würzburger Beiträge zur Romanistik. 2018/4 (2018)
Romanische Forschungen. 130/3 (2018)