Title icon 5 Forschung

Sie finden hier Neuerscheinungen aus der Romanistik: Dissertationen, Habilitationsschriften, Monographien, Sammelbände und die Inhaltverzeichnisse aktueller romanistischer Fachzeitschriften.


  Sortierung: Jahr | Titel | Erstellungsdatum
Romanische Forschungen. 131/1 (2019)
Julien Bobineau, Julius Goldmann, Robert Hesselbach, Stefanie Goldschmitt, Gabriella-Maria Lambrecht (Hg.): Zentrum und Peripherie. Beiträge zum 32. Forum Junge Romanistik in Würzburg (16.–19. März 2016) . München 2018.
Klaus-Dieter Ertler (Hg.): Romanistik als Passion. Sternstunden der neueren Fachgeschichte V. Wien 2018.
Romanische Forschungen. 130/4 (2018)
Esme Winter-Froemel, Verena Thaler (Hg.): Cultures and Traditions of Wordplay and Wordplay Research. Berlin/Boston 2018.
promptus - Würzburger Beiträge zur Romanistik. 2018/4 (2018)
Romanische Forschungen. 130/3 (2018)
Romanische Forschungen. 130/2 (2018)
Romanische Forschungen. 130/1 (2018)
promptus - Würzburger Beiträge zur Romanistik. 2017/3 (2017)
Romanische Forschungen. 129/4 (2017)
Romanische Forschungen. 129/3 (2017)
Beate Kern, Jennifer Roger, Stefan Serafin, Anna Charlotte Thode (Hg.): (Un-)Sichtbarkeiten . Beiträge zum XXXI. Forum Junge Romanistik in Rostock (5.–7. März 2015). München 2017.
Benjamin Loy, Julian Drews, Tobias Kraft, Marie-Therese Mäder, Anne Kern (Hg.): Romanistik in Bewegung. Aufgaben und Ziele einer Philologie im Wandel. Berlin 2017.
Romanische Forschungen. 129/2 (2017)
Romanische Forschungen. 129/1 (2017)
Romanische Forschungen. 128/4 (2016)
promptus - Würzburger Beiträge zur Romanistik. 2016/2 (2016)
Romanische Forschungen. 128/3 (2016)
Zeitschrift für Katalanistik / Revista d'Estudis Catalans (ZfK). 29/1 (2016)
Romanische Forschungen. 128/2 (2016)
Romanische Forschungen. 128/1 (2016)
PhiN.Philologie im Netz. 2016/75 (2016)
Michel Espagne (Hg.): La Sociabilité européenne des frères Humboldt. Paris 2016.
Romanische Forschungen. 127/4 (2015)