Forschung

Sie finden hier Neuerscheinungen aus der Romanistik: Dissertationen, Habilitationsschriften, Monographien, Sammelbände und die Inhaltverzeichnisse aktueller romanistischer Fachzeitschriften.



Gefiltert nach: Medien-/Kulturwissenschaft
  Sortierung: Jahr | Titel | Erstellungsdatum
Brigitte Schlieben-Lange, Axel Schönberger (Hg.): Polyglotte Romania: Homenatge a Tilbert Dídac Stegmann. Band 1: Beiträge zu Sprache, Literatur und Kultur Kataloniens sowie zur Geschichte der deutschsprachigen Katalanistik. Frankfurt am Main 1991.
Brigitte Schlieben-Lange, Axel Schönberger (Hg.): Polyglotte Romania: Homenatge a Tilbert Dídac Stegmann. Band 2: Beiträge zu Sprachen, Literaturen und Kulturen der Romania. Frankfurt am Main 1991.
Lusorama - Zeitschrift für Lusitanistik. Konkrete Poesie in Brasilien. 24/75-76 (2008)
PhiN. Philologie im Netz. 14/51 (2010)
Comparatio – Zeitschrift für Vergleichende Literaturwissenschaft. 1/1 und 2 (2009)
Arena Romanistica. Genre Studies. 2009/5 (2009)
Christof Schöch, Franziska Sick (Hg.): Zeitlichkeit in Text und Bild. Heidelberg 2007.
Gerda Haßler, Cordula Neis: Lexikon sprachtheoretischer Grundbegriffe des 17. und 18. Jahrhunderts. 2009.
Dietrich Briesemeister, Axel Schönberger (Hg.): Imperium Minervae. Studien zur brasilianischen, iberischen und mosambikanischen Literatur. Frankfurt am Main 2003.
Lendemains. Dossier: Pascal Quignard: la danse et les langues. 34/136 (2010)
Erhard Engler, Axel Schönberger (Hg.): Studien zur brasilianischen und portugiesischen Literatur. Frankfurt am Main 2001.
Trivium. Soziologie der Konventionen / Sociologie des conventions. 3/5 (2010)
Sybille Große, Axel Schönberger (Hg.): Dulce et decorum est philologiam colere. Festschrift für Dietrich Briesemeister zu seinem 65. Geburtstag. Berlin 1999.
Fernand Hörner, Ursula Link-Heer, Ursula Hennigfeld (Hg.): Literarische Gendertheorie. Eros und Gesellschaft bei Proust und Colette. Bielefeld 2006.
Fernand Hörner: Die Behauptung des Dandys. Eine Archäologie. Bielefeld 2008.
Rolf G. Renner, Fernand Hörner (Hg.): Deutsch-französische Berührungs- und Wendepunkte. 20 Jahre Forschung, Lehre und öffentlicher Dialog am Frankreich-Zentrum. Freiburg 2009.
Susanne Grammatzki, Christine Lienau, Andre Lukoschek, Emilia Merino Claros, Esther Scheidecker, Bettina Unger, Fernand Hörner (Hg.): Trennstrich oder Brückenschlag? Über-Setzen als literarisches und linguistisches Phänomen. Beiträge des 20. Forums Junge Romanistik. Bonn 2009.
Fernand Hörner, Oliver Kautny (Hg.): Die Stimme im HipHop. Untersuchungen eines intermedialen Phänomens. Bielefeld 2009.
Verena Schmöller, Dennis Gräf (Hg.): Grenzen. Konstruktionen und Bedeutungen. Passau 2009.
Redit. Revista Electrónica de Didáctica de la Traducción y la Interpretación. 2008.
Maria de la Pau Janer, Joan Miralles i Monserrat, Axel Schönberger (Hg.): Sprache, Literatur und Kultur der Balearen / Llengua, Literatura i Cultura de les Illes Balears. Frankfurt am Main 1993.
Dietrich Briesemeister, Axel Schönberger (Hg.): Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven der deutschsprachigen Lusitanistik. Standpunkte und Thesen. Frankfurt am Main 1998.
Dietrich Briesemeister, Axel Schönberger (Hg.): Ex nobili philologorum officio. Festschrift für Heinrich Bihler zu seinem 80. Geburtstag. Berlin 1998.
Dietrich Briesemeister, Axel Schönberger (Hg.): Portugal heute. Politik - Wirtschaft - Kultur. Frankfurt am Main 1997.
Axel Schönberger, Tilbert Dídac Stegmann (Hg.): Actes del Desè Col.loqui Internacional de Llengua i Literatura Catalanes. Frankfurt am Main, 18-25 de setembre de 1994; Volum II. Barcelona 1996.