Forschung

Sie finden hier Neuerscheinungen aus der Romanistik: Dissertationen, Habilitationsschriften, Monographien, Sammelbände und die Inhaltverzeichnisse aktueller romanistischer Fachzeitschriften.



Gefiltert nach: Italienisch, Literaturwissenschaft
  Sortierung: Jahr | Titel | Erstellungsdatum
Matthias Bürgel: Die literarischen, künstlerischen und kulturellen Quellen des Italowesterns. Frankfurt am Main 2011.
Manfred Tietz, Marcella Trambaioli, Gero Arnscheidt (Hg.): El autor en el Siglo de Oro. Su estatus intelectual y social. Vigo 2011.
Kia Vahland: Lorbeeren für Laura. Sebastiano del Piombos lyrische Bildnisse schöner Frauen. Berlin 2011.
Winfried Wehle: Wann bin ich schon Ich. Ein Album literarischer Nahaufnahmen des 20. Jahrhunderts. Würzburg 2011.
Romanische Forschungen. 123/2 (2011)
Romanische Forschungen. 123/3 (2011)
Romanische Forschungen. 123/4 (2011)
Scharold, Irmgard: Vom Wunderbaren zum Phantas(ma)tischen. Zur Archäologie vormoderner Phantastik-Konzeptionen bei Ariost und Tasso. München 2011.
Xenia von Tippelskirch: Sotto controllo. Letture femminili in Italia nella prima età moderna. Rom 2011.
La lingua dell'Arte. Italienisch für Studierende der Kunstgeschichte und Archäologie. Hamburg 2011.
Helmut Meter, Furio Brugnolo (Hg.): Vie Lombarde e Venete. circolazione e trasformazione dei saperi letterari nel sette-ottocento fra l’Italia settentrionale e l’Europa transalpina. Berlin, Boston, Massachusetts 2011.
Anna Ciepielewska, Anna: Viaggio d’Oltremare e Libro di novelle e di bel parlar gentile. Edizione interpretativa. Berlin 2011.
Monika Neuhofer, Kathrin Ackermann (Hg.): Von Häusern und Menschen. Literarische und filmische Diskurse über das Haus im 19. und 20. Jahrhundert. Würzburg 2011.
Elisabeth Burr (Hg.): Tradizione e innovazione. Integrando il digitale, l'analogico, il filologico, lo storico e il sociale. Firenze 2011.
Thomas Klinkert (Hg.): Das Fremde im Eigenen - S'approprier l'autre. Die Übersetzung literarischer Texte als Interpretation und kreative Rezeption - La traduction de textes littéraires en tant qu'interprétation et réception créatrice. Berlin 2011.
Gerhild Fuchs (Hg.): 'Ridere in pianura'. Le specie del comico nella letteratura padano-emiliana. Frankfurt u.a. 2011.
Michael Bernsen, Bernhard Huss (Hg.): Der Petrarkismus - ein europäischer Gründungsmythos. Göttingen 2011.
Romanistische Zeitschrift für Literaturgeschichte. 35/1 (2011)
Julia Blandfort, Marina Ortrud Hertrampf (Hg.): Grenzerfahrungen. Roma-Literaturen in der Romania. Berlin u.a. 2011.
Doris Pichler: Das Spiel mit Fiktion. Ästhetische Selbstreflexion in der italienischen Gegenwartsliteratur. Heidelberg 2011.
PhiN (Philologie im Netz). 15/57 (2011)
Lino Leonardi, Alessio Decaria, Pär Larson, Giuseppe Marrani, Paolo Squillacoti: LirIO. Corpus della lirica italiana delle origini. Firenze 2011.
Italienisch. Zeitschrift für italienische Sprache und Literatur. 33/66 (2011)
PhiN (Philologie im Netz). 15/56 (2011)
Klaus-Dieter Ertler (Hg.): Die 'Spectators' in der Romania - eine transkulturelle Gattung?. Frankfurt am Main 2011.