Rundbrief abonnieren

Tagungsausschreibungen


Gefiltert nach: Literaturwissenschaft

CfP: XXIXes Journées de linguistique (JDL)

L’Association des étudiantes et des étudiants diplômés inscrits en langues, linguistique et traduction de l'Université Laval vous invitent à participer aux XXIXes Journées de linguistique (JDL), le...

Stadt: Laval, Québec (Kanada) | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Medien-/Kulturwissenschaft, Sprachwissenschaft | Sprachen: Französisch, Spanisch, Englisch

Beitrag von: Kristin Reinke | Redaktion: Christof Schöch



CfP: Zwischen Literatur und Naturwissenschaft. Debatten – Probleme – Visionen 1680-1820

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg 2. bis 4. Oktober 2015 Ausgangspunkt für die anvisierte Tagung sind zwei Überlegungen. Erstens wurden die bisherigen Forschungen zum Verhältnis...

Stadt: Erlangen | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Medien-/Kulturwissenschaft | Sprachen: Sprachübergreifend

Beitrag von: Aura Heydenreich | Redaktion: Daniel Winkler


CfA: Domestic Devotions in the Early Modern World, 1400-1800

Domestic Devotions in the Early Modern World, 1400-1800 An Interdisciplinary Conference 9-11 July 2015 University of Cambridge Across faiths and regions and throughout the world, the home was...

Stadt: Cambridge | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Medien-/Kulturwissenschaft, Weitere Teilbereiche | Sprachen: Sprachübergreifend

Beitrag von: Barbara Ventarola | Redaktion: Barbara Ventarola


CfP: "Der Mehrwert des Scheiterns. Formen und Funktionen unökonomischen Erzählens" (Sektion des XXXIV. Romanistentags, 26.-29.07.2015, Universität Mannheim)

Sektionsleitung: Agnieszka Komorowska (Universität Mannheim) ; Annika Nickenig (Humboldt-Universität zu Berlin) *Der Mehrwert des Scheiterns. Formen und Funktionen unökonomischen Erzählens* ...

Stadt: Mannheim | Disziplinen: Literaturwissenschaft | Sprachen: Sprachübergreifend

Beitrag von: Agnieszka Komorowska | Redaktion: Christof Schöch


CfP: „Die Singlebörse: Über die ökonomische Rhetorik der Liebe“, transversale Sektion beim XXXIV. Romanistentag 2015 in Mannheim (Frist verlängert!)

Sektionsleitung: Dr. des. Slaven Waelti (Universität Basel), Dr. Inga Baumann (Universität Tübingen) In einem Eintrag seines _Journals_, „Le Cabinet du philosophe“ (1734), hat Marivaux die Liebe...

Stadt: Mannheim | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Medien-/Kulturwissenschaft, Sprachwissenschaft | Sprachen: Sprachübergreifend

Beitrag von: Inga Baumann | Redaktion: Christof Schöch



CfP "Autorschaft, publizistische Öffentlichkeit und Vermarktung" (Sektion des Romanistentags 2015, Mannheim)

Viktoria Adam (Romanisches Seminar der Universität Heidelberg) Matthias Kohring (Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft, Universität Mannheim) sowie die Forschergruppe “Autorschaft u...

Stadt: Mannheim | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Medien-/Kulturwissenschaft | Sprachen: Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch, Sprachübergreifend

Beitrag von: Cornelia Ruhe | Redaktion: Christof Schöch



CfP: V STIAL - Simposio de Traducción e Interpretación del/al Alemán

V STIAL - Simposio de Traducción e Interpretación del/al Alemán, Salamanca, 8, 9 y 10 de abril 2015 El Simposio tiene como objetivo principal ser una reunión de profesionales de la enseñanza de ...

Stadt: Salamanca (Spanien) | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Medien-/Kulturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Fachdidaktik, Sprachpraxis | Sprachen: Spanisch

Beitrag von: Belén Santana | Redaktion: Reto Zöllner


CfP: Le féminin entre chimère et utopie dans la France du XIXe siècle

CfP: Le féminin entre chimère et utopie dans la France du XIXe siècle. Colloque international interdisciplinaire 12-13 Juin 2015 - Institut für Romanistik , Universität Hamburg Version fr...

Stadt: Hamburg | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Medien-/Kulturwissenschaft, Weitere Teilbereiche | Sprachen: Französisch, Sprachübergreifend

Beitrag von: Julie Müller | Redaktion: Christof Schöch


Fristverlängerung - CfP: Dies Romanicus Turicensis, "Net(work)s: Zwischen Struktur und Metapher"

*Fristverlängerung für abstracts NEU bis 31. Januar* Das Romanische Seminar der Universität Zürich organisiert zum 8. Mal den Dies Ro­manicus Turicensis, der sich an junge Forscherinnen und Fors...

Stadt: Zürich, Schweiz | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft | Sprachen: Französisch, Italienisch, Spanisch

Beitrag von: Christof Schöch | Redaktion: Reto Zöllner


CfP: "Discursos de la crisis. Cultura, lengua, literatura, medios de comunicación y ética (2008-2015)" en el XX Congreso de la Asociación Alemana de Hispanistas

Universidad de Heidelberg, 18-22 de marzo de 2015 Coordinadores de la sección: Prof. Dr. Jochen Mecke, Prof. Dr. Ralf Junkerjürgen, apl. Prof. Dr. Hubert Pöppel (Universidad de Ratisbona) Dur...

Stadt: Heidelberg | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Medien-/Kulturwissenschaft, Sprachwissenschaft | Sprachen: Spanisch

Beitrag von: Hubert Pöppel | Redaktion: Reto Zöllner


CfP: Emotion und Motivation. (Figuren-)Psychologisierungen in der Artusepik

Emotion und Motivation. (Figuren-)Psychologisierungen in der Artusepik Kolloquium der Internationalen Artusgesellschaft, Sektion Deutschland/Österreich Gumpoldskirchen bei Wien, 24.–27.02.2016 ...

Stadt: Gumpoldskirchen bei Wien, Österreich | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Medien-/Kulturwissenschaft | Sprachen: Sprachübergreifend

Beitrag von: Brigitte Burrichter | Redaktion: Christof Schöch


CfP: Internationale Tagung "Zwischen Auge und Welt: Instrumente und Strategien einer neuen visuellen Epistemologie in den Naturwissenschaften (1740-1840)"

CfP Internationale Tagung "Zwischen Auge und Welt: Instrumente und Strategien einer neuen visuellen Epistemologie in den Naturwissenschaften (1740-1840)" Université de Neuchâtel, 4.-7. November...

Stadt: Neuchâtel, Schweiz | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Medien-/Kulturwissenschaft, Weitere Teilbereiche | Sprachen: Sprachübergreifend

Beitrag von: Christof Schöch | Redaktion: Christof Schöch


CfP: Perché scrivere: motivazioni, scelte, risultati

Il dipartimento di lingue e letterature romanze dell’Università “F. Palacký” di Olomouc organizza il convegno internazionale Perché scrivere: motivazioni, scelte, risultati Il convegno si pro...

Stadt: Olomouc, Tschechien | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Sprachpraxis | Sprachen: Italienisch

Beitrag von: Francesco Bianco | Redaktion: Christof Schöch


CfP: "Double frames: authors, texts, audiences in original translation" für ein Seminar bei der ACLA 2015 in Seattle

Call for Papers für Beiträge zu einem Seminar beim Jahrestreffen der American Comparative Literature Association vom 26.-29. März 2015 an der Universität Washington in Seattle. Frist zum Einreichen...

Stadt: Seattle (Washington), USA | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Medien-/Kulturwissenschaft | Sprachen: Sprachübergreifend

Beitrag von: Brigitte Rath | Redaktion: Christof Schöch


CfP: Sektion "Transiciones democráticas en la península ibérica y el Cono Sur. La emergencia de un espacio comunicativo transnacional de memoria: Tópicos, conceptos y discursos", Hispanistentag 2015

Debido a las transiciones democráticas en la península ibérica y el Cono Sur en los años 1970 y 80, el tema de la memoria se ha convertido en un campo fundamental de los estudios hispánicos, marcad...

Stadt: Heidelberg | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Medien-/Kulturwissenschaft, Sprachwissenschaft | Sprachen: Spanisch

Beitrag von: Patrick Eser | Redaktion: Reto Zöllner


CfP: Theatre and Dictatorship in the Luso-Hispanic World

Theatre is a living cultural artifact in which groups of people form in particular places in order to participate with performers in the creation of symbolic structures. Collectiveness and immediac...

Stadt: Seattle, USA | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Medien-/Kulturwissenschaft | Sprachen: Katalanisch, Portugiesisch, Spanisch

Beitrag von: Diego Santos Sánchez | Redaktion: Christof Schöch


CfP: Sektion des 20. Deutschen Hispanistentags in Heidelberg „¿La España invertebrada? Masculinidad y Nación, 1921-1936”

1921 veröffentlicht José Ortega y Gasset einen Aufsatz mit dem Titel España invertebrada. Skeptisch angesichts des Erstarkens regionaler Autonomiebestrebungen und des Aufstiegs des ungebildeten Pro...

Stadt: Heidelberg | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Medien-/Kulturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Geschichtswissenschaft | Sprachen: Spanisch

Beitrag von: Julia Brühne | Redaktion: Christof Schöch



CfP: II Simposio Internacional Jorge Semprún: Pensar las fronteras / II Symposium International Jorge Semprun: Penser les frontières

Con aparente guiño irónico al ensayo Éloge des frontières de Régis Debray, Juan Goytisolo redacta en 2011 una laudatio a su amigo Jorge Semprún a la que opta por titular “elogio del hombre sin fron...

Stadt: Passau | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Medien-/Kulturwissenschaft, Weitere Teilbereiche | Sprachen: Französisch, Spanisch, Sprachübergreifend

Beitrag von: Mirjam Leuzinger | Redaktion: Christof Schöch


CfP: ALA Conference 2015, "African Futures and Beyond. Visions in Transition"

ALA Conference 2015 | Call for Papers/Call for Panels 41st Annual Conference of the African Literature Association "African Futures and Beyond. Visions in Transition". Colonial fantasies h...

Stadt: Bayreuth | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Medien-/Kulturwissenschaft | Sprachen: Französisch

Beitrag von: Maroua El Naggare | Redaktion: Christof Schöch


CfP: Sektion 2.1 des Deutschen Hispanistentags 2015: Umweltdiskurse in Lateinamerika. Historische und gegenwärtige Perspektiven zwischen Lokalität und Globalität

Sektionsleitung: Dr. des. Elmar Schmidt (Universität Bonn), Dr. Monika Wehrheim (Universität Bonn) Ökologische Transformationen - Konsequenzen des Klimawandels, Kontaminationen des Lebensraums,...

Stadt: Heidelberg | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Medien-/Kulturwissenschaft | Sprachen: Spanisch

Beitrag von: Elmar Schmidt | Redaktion: Reto Zöllner


CfP: Traduction et Politique / Translation and Politics

Les termes ‘traduction’ et ‘politique’ ont en commun d’être souvent invoqués métaphoriquement, ce qui mène à affirmer, sans grand risque, que tout est traduction et/ou que tout est politique. Mais ...

Stadt: Liège, Belgien | Disziplinen: Literaturwissenschaft, Medien-/Kulturwissenschaft, Sprachwissenschaft | Sprachen: Französisch, Sprachübergreifend

Beitrag von: Andrea Pagni | Redaktion: Christof Schöch