Dr. Robert Hesselbach

Sprachen
Französisch Katalanisch Portugiesisch Spanisch
Fachgebiete
Sprachwissenschaft
Forschungsfelder
Digital Humanities Korpuslinguistik Phonetik Regional-/Minderheitensprachen Schriftlichkeit/Mündlichkeit Sprachgeschichte Sprachkontakt Englisch/Spanisch Stilistik Syntax
Projekte
Publikationen
Meldungen

weitere Details

Schriftenverzeichnis

Monographien:
Hesselbach, Robert (2019): Diaphasische Variation und syntaktische Komplexität – eine empirische Studie zu funktionalen Stilen des Spanischen mit einem Ausblick auf das Französische (= Beihefte zur Zeitschrift für romanische Philologie 433). Berlin/Boston: De Gruyter.

Artikel:
Hesselbach, Robert (2013): “‘Maman est morte’ vs. ‘Maman est crevée’ – theoretische Überlegungen zur Abgrenzung stilistischer Ebenen in den romanischen Sprachen.” Variante et variété – Variante e varietà – Variante y variedad – Variante und Varietät. Actes du VIe Dies Romanicus Turicensis, Zurich, 24-25 Juin 2011, Cristina Albizu et al. (Hrsg.). Pisa: Edizioni ETS, 37‒50.

Hesselbach, Robert (2014): “Sobre la complejidad sintáctica del español coloquial: teoría y empirismo.” Vox Romanica 73: 83‒100.

Hesselbach, Robert (2015): “Sprache als Verführungskunst – ein rhetorisch-pragmatischer Kommentar zur Figurenrede des Don Juan in Tirso de Molinas El burlador de Sevilla y convidado de piedra.” In: Kommunikation und Repräsentation in den romanischen Kulturen – Festschrift für Gerhard Penzkofer, Christoph Hornung/Gabriella-Maria Lambrecht/ Annika Sendner (Hrsg.). München: AVM edition, 187‒199.

Hesselbach, Robert (2017): “Sprachliche Norm und sprachliche Innovation revisited – zur Bedeutung von Komplexität und Ökonomie bei der Vermittlung umgangssprachlicher Varietäten im Fremdsprachenunterricht.” In: Sprachliche Mittel im Unterricht der romanischen Sprachen. Aussprache, Wortschatz und Morphosyntax in Zeiten der Kompetenzorientierung (= Romanistische Fremdsprachenforschung und Unterrichtsentwicklung, Vol. 7), Christoph Bürgel/Daniel Reimann (Hrsg.). Tübingen: Narr, 361–377.

Goldschmitt, Stefanie/Hesselbach, Robert (2019): “Sprachliche Unsicherheit bei unregelmäßigen Superlativbildungen im Spanischen.” Zeitschrift für romanische Philologie 135(3): 643‒662.

Hesselbach, Robert (2019): “Referencias intertextuales como rasgo de la complejidad de textos y como reto para la didáctica de lenguas.” In: Competencia textual y complejidad textual – Perspectivas transversales entre didáctica y lingüística, Angela Schrott/Bernhard Tesch (Hrsg.). Berlin: Peter Lang, 167‒178.

Hesselbach, Robert (2020): “« Nous sommes en guerre sanitaire contre le COVID-19 » – A Corpus-based Approach of Official French, Italian, and Spanish
Social Media Discourse in the Light of the Coronavirus Crisis.” promptus – Würzburger Beiträge zur Romanistik 6: 45–66.
(Forschungsdaten: https://doi.org/10.5281/zenodo.4553894)

Position
Akademische Ratsstelle
Hochschule / Institution
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
GND-Nummer
1202634060
Adresse
Bismarckstr. 1
91054 Erlangen
Deutschland
Webseite
https://www.romanistik.phil.fau.de/institut/mitarbeiterinnen/hesselbach/
Status bei romanistik.de
Administrator
Erstellungsdatum
Montag, 13. Dezember 2010, 18:08 Uhr
Letzte Änderung
Mittwoch, 26. Mai 2021, 21:02 Uhr